Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

May 2024
M T W T F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Aktuelle Termine

No events

Suchen

Besucher TTC

Heute 21

Gestern 24

Woche 101

Monat 1164

Insgesamt 160449

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 03.05.2023 um 19:00 Uhr in der Berkumer Sandkuhle statt. 

Die Einladungen gehen per Mail an die Mitglieder raus. Sollte jemand diese erhalten, bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Den Start der Freitagsspiele machte die 1. Jugend.

Leider war im vorhinein an einen " Kracher " nicht zu denken , da drei Stammspiele( Linus , Tim R. u. Mats) entweder krank oder Verletzungsbedingt ausfielen und die Gäste aus Gifhorn an einer kurzfristigen Spielverlegung kein Intresse zeigten, sprangen neben Tim C. und Jakob noch Yven u. Jarne ( beide 2. Jugend ) in die Bresche. Um es vorwegzunehmen, beide machten ihr Sache ausgezeichnet, Jarne hätte sein Spiel sogar gewinnen können vielleicht sogar müssen. Unter dem Strich waren die Gifhorner einfach besser , einzig Jakob konnte gegenhalten und sorgte mit seinem Sieg für den Ehrenpunkt.

 

In den Abendspielen waren dann die 1. und 3. Herren parallel am Start. Für beiden ging es um wichtige Punkte im Abstiegskampf, beide Teams waren super motiviert und beide wollten die TTC Disco mal wieder richtig zum beben bringen.

1. Herren

 

 

Beide Teams , sowohl die Wolfenbütteler als auch wir ,traten in Bestbesetzung an , so daß man von einem knappen Spiel ausgehen konnte. 

Nach den Doppeln hatten wir schon mal Nase vorn, denn Fabi/Benny ,sowohl die rechts inks Kombi ( Sascha/Gid) brachten uns mit 2 : 1 in Front. Marco gewann während Fabi das Nachsehen hatte. So weit war alles im Plan. Doch dann setzten wir zu einem kleinen Zwischenspurt an und Marvin , Sascha ( spielte richtig stark),Benny und Gid brachten uns mit 7 : 2 easy auf die Siegerstrße. Marco unterlag dem guten Einser der Gäste , Fabi gewann und Benny machte dann den Deckel zum 9 : 4 Heimsieg drauf.

 

3. Herren

 

Gegen die Gäste aus Adenstedt rechneten wir uns eine kleine Chance aus zumal unser Spitzenspieler ( Mattes) als auch der Spitzenspieler der Gäste fehlten.

Nachdem Marc/Peter den Start im Doppel total verpennt hatten drehten sie dennoch das Spiel  und das war schon irgendwie Richtungsweisend für das komlette Match. Ceddy/Totti besorgten die 2 : 1 Führung und dann machten die beiden Marc `oben erstmal eine 4 : 1 Führung klar. Up`s , das war dann schon mal ein erster echter Break. Peter das 5 : 1 und Ceddy hatte mit Eike Iseke so gar keine Probleme 6 :1. Was ging denn hier ab. Totti hätte schon alles klar machen können, aber irgendwie ist bei ihm der Wurm drin und kriegt die Spiele trotz hoher Führung nicht rum. Deutlich besser machte es Tim. Er spielte  richtig gut, kämpfte wie ein Löwe und konnte in Fünf gewinnen. Das war nun der nächste Break. 7 :2. Im Gefühl des sicheren Sieges war irgendwie die Konzentration weg, denn die beiden Marc `s unterlagen, Ceddy sah gar nicht gut aus und Totti verlor auch. Einzig Peter der sich mehr oder weniger zum Sieg zitterte und Gott sei Dank den achten Punkt klar macht. Ruck Zuck war aus einem 7 : 2 ein hauchdünnes 8 : 6 geworden. Aber da kam dann noch einer. Nerven aus Drahtseile, spielerisch wieder gegen Material klasse und kein Rückstand brachte ihn aus der Bahn. Tim tütete nach einem 3 : 2 Krimi das 9 : 6 für uns ein. Überragend.

 

Nach den beiden Spielen reichte der TTC noch ein kleines Abendessen mit Schnittchen , Wurst und Käse und so hellten sich wenigsten nach und nach die Gesichter der beiden Gastmannschaften wieder auf.

Am ersten Samstag des neuen Trainingsjahr lud der Cheftrainer  seine Jungs zu einem Kurzlehrgang ein.

15 Kids und Junggebliebene versammelten sich um 10:00 zu den drei TT - Einheiten um so richtig ins Schwitzen zu kommen.

In der ersten Einheit von 10 00 - 11 30

war ein kleiner Konditionsteil angezeigt anschließend spielten wir Wiederholungsübungen um wieder das nötige Gefühl für Ball und Schläger zu bekommen.

In der zweiten Einheit von 11:45 - 13:00

ging es vorwiegend um den VH und RH Topspin.

Nach der Pause und einer kleinen " Würstchenstärkung ", für die Andre Skora gesorgt hat, ging es in der dritten Einheit quasie als Abschluss mit einem Turnier weiter.

Um 16 : 00 Uhr war unser Kurzlehrgang offiziell zu Ende, inoffizell ging es aber noch viel länger.

 Ein toller Trainingstag der super viel Spass gemacht hat sowohl für die Spieler und Trainer !!!

Die 4. Online Ausgabe der Kelle Nr. 34 ist fertig!

Kelle 34 Handy

Kelle 34 Heft

Kelle 34 ebook

 

Hier gibt es den Download:

Kelle 34 Cover 3d klein

 

 

Liebe TTC er Lieber leser der TTC Homepage,

Mit fünf Jugendmannschaften starteten wir in die Herbstserie. Hier nun ein kleiner Zwischenbericht.

 

5 . Jugend

Die kleinsten TTC er starteten ihr ganz junge Tischtenniskarriere in der 5 Jgd Kreisklasse. Aller anfang ist schwer , aber Hauptsache die erst 8 jährigen Jungs haben  Spass am Tischtennis und lernen die Grundschläge beim Tischtennis und vor allem , was das schwerste überhaupt ist : Mit Niederlagen umzugehen und verlieren zu lernen.

Mit zwei Unentschieden wurden sie Tabellenletzter , aber die Fortschritte vom ersten zum letzten Spiel waren richtig gut.

Zum Team gehören: 

Abdu Zaoui, Sam Luca Hasselbach, Bjarne Depenau, Nio Gottschalk, Henry Skora

 

4. Jugend

Auch die 4 . Jugend startete in der 5 . Jugend Kreisklasse. Allerdings waren hier die Vorraussetzungen etwas anders. Ein klein wenig älter und mit Janis Barkawitz hatte die Mannschaft schon ein kleines Schwergewicht in ihren Reihen ( 11 : 3 ). Aber auch Mattis Gaul und Joris Gille , die auch ihre ersten Punktspiele bestritten, waren richtig gut dabei. Bis zum letzten Punktspiel ging es noch um die Vizemeisterschaft zwischen uns und dem VFL Woltorf. Doch der RSV Virus bremste uns einfach aus. Trotz des entgegenkommen ( Spielverlegung) der tollen Wwoltorfer bekamen wir keine Mannschaft zusammen. Alle krank. Wir mussten kampflos das spiel abgeben und belegten einen super guten 3 Tabellenplatz.

Zum Team gehören:

Janis Barkawitz, Mattis Gaul, Joris Gille

 

3 . Jugend

Im Vorfeld war uns völlig klar, diese Mannschaft gehört nicht in die 5 . Kreisklasse.  Aber laut Statuten geht es nicht anders. Die Jungs sind etwas älter, spielerisch deutlich stärker als der Rest der Staffel.

Ohne Verlustpunkt wurden die Jungs Meister in der 5 Jugend Kreisklasse.

Zum Team gehören:

Lennox Schreiber, Jan Philip Friehe, Ibrahim Zaoui, Til Müller; Bennet Depenau, Mateo Dornelas Klawitter

 

2. Jugend

Die 2 te wollte in der Kreisliga eigentlich nur mitspielen, nicht absteigen und Erfahrung sammeln. Doch das am Ende die Meisterschaft herraussprang war mehr als überraschend. Leider traten die Jungs und Mädchen von Vechalede aus Termingründen nicht an, doch das schmälert die Leistung der Jungs überhaupt nicht.

Zum Team gehören:

Mats Söder, Jarne Barkawitz, Yven Gaul,Jeon Hinrichs, Joris Rühmann

1. Jugend:

Unser Top Team spielte das erstemal in der Bezirksklasse. Nicht absteigen und Spass haben war die klare Ausrichtung der Mannschaft. Das das nicht so einfach war mussten Linus und Tim Coordes im oberen Paarkreuz am eigenem Schläger erfahren. Da spielten schon richtig gute Jungs. Dafür machten wir im interen Paarkreuz und vor allem in der alten Berkumer Doppelstärke wieder alles wett. Mit einem herrvorragenden vierten Tabellenplatz schlossen die Jungs die Serie ab.

Zum Team gehören:

Linus Heinert, Tim Coordes , Tim Rothes , Jakob Wolf und Mats Söder

Aktuelle Beiträge

Jahreshauptversammlung 2024

10. April 2024

Unsere Jahreshauptversammlung findet am Freitag, den 03.05.2023 um 19:00 Uhr in der Berkumer Sandkuhle statt. Die Einladungen gehen per Mail an die Mitglieder raus. Sollte jemand diese erhalten, bitte eine Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Fahrradtour 2023

04. Juni 2023
Fahrradtour 2023

Im letzten Spiel der erste Sieg für die 4 Jugend

11. April 2023

Janis Barkawitz, Joris Rühmann und Joris Gille tüteten den ersten Sieg gegen Stederdorf ein. Die Formkurve der Jungs stieg in den letzten Wochen merklich an, so dass der verdiente 6 : 2 Erfolg auch nicht überraschend kam. Alle drei beteiligten sich an den sechs Punkten . Schade das die Saison zu Ende ist , denn jetzt sind alle richtig gut drauf.

Top und Flop für die 1. Herren

11. April 2023

Top gegen Broitzen 2. : Gegen den Tabellenletzten aus Broitzem sollten noch zwei Punkte eingefahren werden um im gesicherten Mittelfeld zu bleiben. so ging es auch mit den Top " Sechs " nach Braunschweig. Nach den Doppeln stand es dann auch gleich 3 : 0 für uns und damit hatten wir den Gegner schon sämtlichen Wind aus den Segeln genommen. Marco,Fabi, Sascha, Benny und G...

Doppelpackung für die 3. Herren

08. April 2023

Gegen Ölsburg wollten wir eigentlich noch mal etwas reißen, aber da im Vorfeld Marc Lüdecke und Mattes Hassselmann abgesagt hatten , sowie Marc Barkawitz verletzt an den Start ging, waren die Erfolgsaussichten doch arg gering . In den Doppeln legten wir gleich mal richtig los, denn sowohl Ceddy/Lars als auch Marc/Totti gewannen. Doch in den Einzeln blieben wir mal so ri...

Osterfeuer 2023

26. März 2023
Osterfeuer 2023

Osterfeuer 2023 in Berkum

1. Herren war voll und ließ es richtig krachen

23. März 2023

Nicht in Sachen " Alkohol " sondern in der Mannschaftsaufstellung, denn die Top six waren heute am Start. Was die Jungs bei einem top Tag leisten können mußte der Meister und Landesliga Aufsteiger vom SV Broitzem , der auch in Bestbesetzung antrat , schmerzlich erfahren. Mit 9 : 2 wurden die Braunschweiger regelrecht an die Wand gespielt. Der Start war schon monsterm&...

3. Jugend macht ihr Meisterstück

23. März 2023

Gegen Broistedt zitterten sich die Jungs zu einem super engen 6 : 4 Heimsieg und erspielten sich dadurch den Meistertitel in der 2. Jugendkreisklasse. Da der Spitzenspieler , Jan Philip, kurristig passen mußte , verstärkte Joris Rühmann das Team. Nachdem beide Doppel weggingen wurden die Gesichter doch lang und länger. Doch nach einem kleinen Zwischenspurt ma...

1. Jugend bleibt ungeschlagen

21. März 2023

Auch gegen die hochgehandelten Gäste aus Stederdorf blieben Mats, Jarne und Yven weiterhin ungeschlagen. Mit einem 5 : 5 Unentschieden ging die Partie zu Ende. Mats/Jarne spielten ein klasse Doppel, dann legte Mats ein schnelles 3 : 0 nach. Auch Jarne machte gegen den wohl besten Spieler der Kreisliga ein super Spiel, führte 1 : 0 ; hatte Satzbälle im Zweiten, doch er mu...

2. Herren taumelt dem Abstieg entgegen

21. März 2023

Gegen den Tabellenletzten , Concordia Braunschweig , mußten zwei Punkte her um noch das rettende Ufer zu erreichen. Doch auch an dem so wichtigen Spiel trat die 2 te wieder nur mit einer Rumpftruppe an. Jan, Simon , Mattes plus Peter, Ceddy und Lars sollten es richten. Jan/Mattes konnten gewinnen , dafür blieben Simon/Lars und Peter/Ceddy mehr als blass. In den folgenden Einzel...

4. Jugend schrammte knapp am ersten Punktgewinn vorbei

21. März 2023

Gegen die Gastgeber aus Münstedt mussten unsere drei Jungs eine ganz knappe 6 : 3 Niederlage einstecken. Wieder einmal schien es " David gegen Goliath " zumindest vom Alter und Größe. Dafür spielten unsere drei Jungs feines Tischtennis. Das Doppel Janis/Mattis ging ganz knapp in Fünf verloren. Mattis und Joris mußten sich auch nach ...

Achtungserfolg der 1. Herren

13. März 2023

aber mehr war für die drei Musketiere, Marco, Sascha, Gid mit ihren drei Praktikanten , Peter, Ceddy, Lars nicht drin. Gegen den Tabellendritten aus Salder gab es eine deutliche 9 : 4 Niederlage. Nachdem Ceddy/Lars ( immerhin Doppel 1 ) und Marco/Peter ( gewannen sogar einen Satz) verloren ,machte es die Links/rechts Kombi ( Sascha/Gid) deutlich besser. Für die drei Musketiere li...