Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

August 2022
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Suchen

Besucher TTC

Heute 5

Gestern 20

Woche 54

Monat 399

Insgesamt 145378

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Im finale dieses hart umkämpften Turniers setzte er sich mit Mr. Kluüümp verdient durch ! Platz2 ging an Cedric und Bernd °

Schööön wäre es  im nächsten Jahr auch wieder Spieler aus den höheren  Klassen begrüüssenn zu dürfen !

 

In einem sehr spannenden Spiel holte die 3.Jugend ein hochverdientes 5:5.

Wir traten zu dritt an, Linus spielte in der 2.Jugend Ersatz.

Das Doppel gewannen Julian und Jan klar mit 3:0. Ihre Doppelbilanz lautet 4:2.

Jannick gewann zwei seiner drei Einzel im fünften Satz. Seine Gesamtbilanz lautet

10:6.

Julian schwächelte so wie schon die ganze Saison (Trainingsfaul ?) 1:2, Gesamtbilanz von 7:9.

Jan gewann auch nur ein Einzel, seine Blianz ist insgesamt 6:8.

Linus spielte nicht so oft und kommt auf 3:2 Spiele.

Mit den 10:6 Punkten und wahrscheinlich den dritten Platz bin ich sehr zufrieden.

 

Volker

 

 

 

Gegen die 3. aus Vöhrum waren Tim, Malte und Peter wohl Favorit , aber die 4 : 0 Ballvorgabe lag uns doch schwer im Magen.

Malte mußte auch gleich im ersten Spiel gegen den ex TTC er Thomas Gutmann eine unglückliche Niederlage einstecken und wir waren gewarnt. Doch dann kam der TTC - Dreier auf Touren und es ging Rucki Zucki. Tim ( 2 ) , Peter ( 2 ) und Malte sorgten doch für den klaren Pokalsieg.

3 Jugend :

Im Spitzenspiel , Erster gegen Zweiter, ging es nach Gr. Lafferde. Da Volker beruflich verhindert war, sprang Thorsten als Fahrer und Betreuer ein. Wahrscheinlich war das schon ein schlechtes Omen, denn die Jungs standen völlig neben der Spur. Janneck,Julian und Jan gewannen kein Spiel und verloren mit 0 : 6. Somit ist der Traum vom Aufstieg  wohl geplatz denn auch im letzten Spiel gegen Dungelbeck gab es eine Niederlage. 

4. Jugend :

Auch Rene, Tim ,Tim und Oliver konnten in Bodenstedt nicht gewinnen. Mit 4 : 6 gab es eine doch eher unerwartete Schlappe .

Tim Gnoth und Oliver konnten ihr Doppel gewinnen, Danach legten die beiden Tim ´s nach und es stand 3 :2 für uns.Doch dann verloren Rene,Oliver Tim in Serie , Rene konnte zum 4 : 4 ausgleichen . Damit war es dann aber auch.Oliver und Tim G. verloren und das Spiel ging hauchdünn verloren.

Mit mehr Biss ,mit mehr Kampf und mehr Konzentration wäre auch in diesem Spiel ein Sieg möglich gewesen, aber so bleibt uns nur die Rote Laterne.