Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

June 2024
M T W T F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Suchen

Besucher TTC

Heute 19

Gestern 29

Woche 19

Monat 589

Insgesamt 161085

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Gegen Ölsburg

wollten wir eigentlich noch mal etwas reißen, aber da im Vorfeld Marc Lüdecke und Mattes Hassselmann abgesagt hatten , sowie Marc Barkawitz verletzt an den Start ging, waren die Erfolgsaussichten doch arg gering .

In den Doppeln legten wir gleich mal richtig los, denn sowohl Ceddy/Lars als auch Marc/Totti gewannen. Doch in den Einzeln blieben wir mal so richtig blass. Marc, ( mußte dann sogar verletzt aufgeben) Peter, Ceddy und Lars verloren, einzig Totti der ein einziges Einzel gewinnen konnte und die 9 : 3 Niederlage besiegelte.

 

Gegen VfB 

spielten wir dann sogar ohne die drei M `s ( Marc Lüddecke u. Marc Barkawitz verletzt, Mattes mußte sich vom Prüfungsstress erholen), dafür fuhr der Vfb alles auf was ging. Thiemo Müller kam extra aus Düsseldorf, Max Brandes aus Uelzen und Mesut Yildirim wurde für den " Kassenschlager " nach dreijähiriger Pause wieder aufgeboten. Die Jungs nahmen uns wohl richtig ernst. Leider konnten wir nicht ganz mithalten, obwohl Peter,Ceddy;Lars, Totti, Tim und Jakob ihr bestes gaben, aber mehr als ein paar Sätze waren für uns nicht drin. Ein glattes 9 : 0 für VfB stand auf dem Spielbogen. 

In der anschließenden "Spielanalyse" mit den VfB ern schlugen wir uns deutlich besser und als es dann noch in die Garage und Formel Eins ging waren wir schon fast Deutscher Meister.