Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Suchen

Besucher TTC

Heute 14

Gestern 57

Woche 224

Monat 708

Insgesamt 83342

Thorsten,Bernd,Jörg und Sven lösten die erste Rückrundenaufgabe in Hohenhameln souverän. Wie immer unterstützt von Glücksbringer Ulla siegten wir 7:0 . H`hameln kämpfte tapfer aber erfolglos - zumal Ersatzgeschwächt - gegen die spielerische Finesse der "vierten". Autogrammwünsche können wir leider erst später berücksichtigen , da wir auf ausgedehnter Auswärtstour sind. Freitag gehts zum Pokalspiel nach Vallstedt und Montag sind wir in Eixe zu Gast. Bis dann also .

Unstoppbar! die "vierte" eilt weiter von Sieg zu Sieg und kann beruhigt in die Weihnachtspause gehen ! Auch die tapfer kämpfenden Vallstedter konnten uns in keiner Phase gefährlich werden . Und unser grosser Konkurrent aus Adenstedt spürt den Druck und patzt im letzten Ligaspiel. Gegen Bierbergen gab es nur ein 6:6 ,so das wir wieder richtig gut im rennen sind!

Zum Abschluss der Hinserie gab es nocheinmal ein 7:0 gegen wirklich nicht schlechte Equorder! Die ganze Truppe präsentierte sich aber in guter Form und ging konzentriert zu Werke, so das der Gastgeber nicht einmal zu einem Ehrenpunkt kam. Grossen Dank an Präsident Erik der sich für den Fall bereit hielt, das Pitti nicht rechtzeitig aus D'dorf  zurück kommen würde. TTC Allez!!

Gegen tapfer aber erfolglos kämpfende Eixer zeigte die "vierte" ein weiteres Mal , das man das Thema Meisterschaft noch längst nicht ad acta gelegt hat. Aufgepasst Adenstedt-wir bleiben dran !

Das Verfolgerduell in Gross Ilsede ging überraschend klar mit 7:1 an uns. Schon die Auftaktdoppel wurden souverän gewonnen . Optimale 2:0 Führung soweit. Gandhi zerlegte den bisher ungeschlagenen Böker glatt in 3 Sätzen , Bernd musste im "Nachwuchsduell" Werner Festerling nach 2:0 Führung noch zum Sieg gratulieren. Pitti und der überragend Aufspielende Doppelhammer Cedric beendeten aufkeimende Hoffnungen der Ilseder im Keim - 5:1 . Gandhi zeigte seine fiese Seite und machte kurzen Prozess mit Festerlings Werner -6:1 . Grossmeister Bingo-B. war es dann vorbehalten den Schlusspunkt zu setzen. Insgesamt ein netter Abend in Ilsede , dank hierfür auch an die Gastgeber . Selbst der Erkältete K.-W. Bergerhoff schaute vorbei um seine Jungs moralisch zu unterstützen! H.Oelkers aus Adenstedt informierte uns per Liveticker vom Spiel seiner Adenstedter in Bülten , und bis zum 4:4 sah es da nach einer Sensation aus. Trotzdem setzten sich die Adenstedter 7:4 durch. Glückwunsch dazu. Dennoch:wenn es drauf ankommt sind wir jetzt gut dabei , und so ist auch Platz 1 durchaus noch machbar!