Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

December 2019
M T W T F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Suchen

Besucher TTC

Heute 21

Gestern 723

Woche 795

Monat 2365

Insgesamt 103355

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Doch Leon, Jakob und Ferris unterlagen hauchdünn in Vöhrum mit 4 : 6.

Leider mußten die Jungs ohne Betreuer auskommen ( als Lars von der Arbeit kam und noch wertvolle Tips geben konnte, war das Spiel schon fast gelaufen, vielen Dank dafür . Lars ).

Jakob / Ferris brachten uns in Front, doch gegen den Noppenspieler der Gastgeber kam keiner von uns zu recht und auch das starke Mädchen machte unseren Jungs mächtig zu schaffen. Obwohl alle  gegen die die Nummer 3 gewannen , reichte es nicht zu einem Punktgewinn.

Es war mehr drin und mit einem Tippgeber auf alle Fälle. 

Doch Leon, Jakob und Ferris unterlagen hauchdünn in Vöhrum mit 4 : 6.

Leider mußten die Jungs ohne Betreuer auskommen ( als Lars von der Arbeit kam und noch wertvolle Tips geben konnte, war das Spiel schon fast gelaufen, vielen Dank dafür . Lars ).

Jakob / Ferris brachten uns in Front, doch gegen den Noppenspieler der Gastgeber kam keiner von uns zu recht und auch das starke Mädchen machte unseren Jungs mächtig zu schaffen. Obwohl alle  gegen die die Nummer 3 gewannen , reichte es nicht zu einem Punktgewinn.

Es war mehr drin und mit einem Tippgeber auf alle Fälle. 

Gegen den Tabellenletzten aus Stederdorf zitterten sich Leon, Ferris und Jakob zu einem hauchdünnen 6 : 4 Sieg.

Die schnelle 2 : 0 Führunfg durch Ferris/Jakob sowie Jakob im Einzel glichen die Gäste mit zwei knappen 5 Satzspielen wieder aus. Dann  ging ein ruck durch die Mannschaft und Jakob, Ferris Leon sorgten für ein 5 : 2. Leider ließ dann die Konzentration wieder nach und die Gäste kamen auf 5 : 4 heran, doch dann ließ Jakob nichts anbrennen und machte das doch etwas schmeichelhafte 6 : 4 fest.

Egal; gewonnen ist gewonnen !!!

Gegen die Zweitvertretung von Just for fun Team 2 gab es einen klaren 6 : 0 Auswärtserfolg.In allen Belangen waren Jakob, Ferris, Leon und Olli ihren mächtig überforderten Gegner überlegen.

Aber immer den Ball flach halten.

Gegen die Mannschaft aus Oedesse kamen Ferris, Leon und Jakob zu einem knappen 6 : 4 Erfolg.

Obwohl die Gegner im Schnitt zwei Kopfe grösser waren, störte das unser Zwergenteam nicht im geringsten. Vor allem hatte Ferris einen riesen Tag, er gewann nicht nur mit Jakob das Doppel, sondern auch noch alle drei Einzel . Jakob machte es nur bedingt schlechter, er unterlag nur gegen die Eins der Gäste , gewann aber die anderen beiden Spiele.

Somit war der Sieg unter Dach und Fach.Leon ging diesmal leer aus, aber Hauptsache die Mannschaft gewinnt.