Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

December 2019
M T W T F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Suchen

Besucher TTC

Heute 21

Gestern 723

Woche 795

Monat 2365

Insgesamt 103355

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Gegen Lengede gab es zwar eine 6 : 2 Niederlage, doch die Jungs werden ihren Gegenspielern immer gleichwertiger . Spielerisch sind Jarne, Hennes( machte sein erstes Punktspiel)Mats und Joris schon fast auf Augenhöhe, doch leider spielen sie immer noch ein wenig ängstlich, da es nach wie vor gegen große und ältere Jungs geht. Leider taten die Lengeder Betreuer noch ihr übriges in dem sie die Aufschläge der kleinen TTC er bemängelten ( zu recht oder zu unrecht ). Mats und Hennes gewannen je ein Spiel, doch dann waren alle Vier so verunsichert das sie kein vernünftigen Ball mehr auf den Tisch bekamen.

Gegen Vechelade sah es im Heimspiel schon ganz anders aus.In gewohnter Umgebung und gegen Spieler die auf im wahrsten Sinne des Wortes auf Augenhöhe waren zeigten die Vier was sie drauf haben. Mit 6 : 2 konnten Jarne,Mats, Hennes und Yven ihren ersten Sieg in der 3 KK. einfahren. Alle Vier konnten mindestens ein Spiel gewinnen und sicherten sich so eine All Inklusive Reise zu einem großen amerikanischem Restaurant.

P.S. Peter sorgte vor der sehr sehr schweren Serie für eine Siegprämie: Für jedes gewonnene Spiel geht es zu Mc. D.

Obwohl es gegen den ungeschlagenen  Tabellenführer aus Vechelade eine 6 : 3 Niederlage gab, zeigen die Jungs das sie immer besser werden.

Mats/Jarne gewannen das Doppel  und auch Mats konnte zweimal gewinnen , aber vor allem die vielen knappen Spiele und auch Satzgewinnen von Joris, Yven und Jarne zeigen das die Jungs auf einem guten Weg sind. 

Trotz der 6 : 3 Niederlage gegen die Gäste aus Meerdorf, hinterließen unsere drei " Zwerge " einen klasse Eindruck. Mats/Yven gewannen ihr Doppel, Mats legte nach, doch dann war das Pulver verschossen. Jorris und Yven  mischten gut mit , spielten auch tolle Bälle , aber es reichte noch nicht ganz. Mats gewann sogar noch sein zweites Einzel , aber das war es dann auch.

Die 5 . Jugend verlor ihr Auswärtsspiel glatt mit 6 : 0. Aber Jarne, Yven ,Jorris und Mats hatten zu Anfang mehr Respekt vor dem Alter und der Grösse ihrer Gegner ( die waren mindestens doppelt so gross wie unsere Jungs) als vor der Spielstärke. Als sie ihre Schockstarre abgelegt hatten, konnten die Vier auch mithalten.  Jarne die Angst am schnellsten abgelegt und hatte einen Sieg auf dem Schläger.

Eine Niederlage zum lernen.Macht gar nicht , weiter geht es im Rückspiel sieht es ganz anders aus.

Nach dem sagenhaften Aufstieg ( drei Klassen ) geht es nun für die Jungs in der 3. Kreisklasse auf Punktejagd.

Eigentlich sind die Vier in der Klasse maßlos überfordert, doch im ersten Spiel gegen Woltorf, zeigten sie was sie können und trotzen den Gästen ein 5 : 5 ab.

Jarne/Mats , Jarne , Jorris und zweimal Mats sorgten in dem Freitagskrimi für den tollen Einstand.