Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 23

Gestern 49

Woche 72

Monat 1004

Insgesamt 71309

Am vergangenen Donnerstag traf unsere IV Herren auf die III Herren Mannschaft vom MTV Stederdorf. Nach einem 1:1 in den Anfangsdoppeln ging die erste Runde an Einzeln an uns. Dabei konnte sich Jörg in einem 5 Satz Krimi mit einem knappen 12:10 im letzten Satz gegen Roland Fröhlich durchsetzen. Bernd erzielte gegen Hans-Herrmann Giere ein Bingo in vier Sätzen. Cedric konnte deutlich mit einem 3:0 gegen Jürgen Kükelhahn punkten und Sven hatte nach einigen Schwierigkeiten im 5ten Satz mit 11:3 gegen Nico Weber wieder alles im Griff. Mit 5:1 starteten wir in die zweite Runde aus Einzeln. Bernd verlor in 5 Sätzen gegen Roland Fröhlich, wobei nach einer 8:2 Führung auch etwas Pech mit im Spiel war. Jörg hatte in seinem zweiten Einzel weniger Probleme als im Ersten und konnte 3:1 gegen Hans-Herrmann Giere den 6ten Siegpunkt erspielen. Sven hatte gegen Kükelhahn in den ersten beiden Sätzen alles unter Kontrolle, lies dann alles kräftig schleifen wobei er die Sätze jeweils klar mit 4:0 und 5:0 für sich eröffnete, dann aber doch abgeben musste. Im letzten Satz war eine 6:0 Führung drin. Nach einem 6:1 und 7:1 war dann aber irgendwie alles vorbei und Kükelhahn konnte mit 10 Punkten (!!!) in Folge das Spiel für sich entscheiden. 6:3. Jetzt erinnerte uns die Situation irgendwie an unser letztes Spiel in Bülten, in welchem wir nach 2:6 noch das Spiel mit 6:6 deichseln konnten. Cedric fasste sich allerdings ein Herz und konnte im 4ten Satz Weber schlagen um ein 7:3 zu besiegeln.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren