Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 0

Gestern 36

Woche 208

Monat 1192

Insgesamt 68627

Am vergangenen Donnerstag traf unsere IV Herren auf die III Herren Mannschaft vom MTV Stederdorf. Nach einem 1:1 in den Anfangsdoppeln ging die erste Runde an Einzeln an uns. Dabei konnte sich Jörg in einem 5 Satz Krimi mit einem knappen 12:10 im letzten Satz gegen Roland Fröhlich durchsetzen. Bernd erzielte gegen Hans-Herrmann Giere ein Bingo in vier Sätzen. Cedric konnte deutlich mit einem 3:0 gegen Jürgen Kükelhahn punkten und Sven hatte nach einigen Schwierigkeiten im 5ten Satz mit 11:3 gegen Nico Weber wieder alles im Griff. Mit 5:1 starteten wir in die zweite Runde aus Einzeln. Bernd verlor in 5 Sätzen gegen Roland Fröhlich, wobei nach einer 8:2 Führung auch etwas Pech mit im Spiel war. Jörg hatte in seinem zweiten Einzel weniger Probleme als im Ersten und konnte 3:1 gegen Hans-Herrmann Giere den 6ten Siegpunkt erspielen. Sven hatte gegen Kükelhahn in den ersten beiden Sätzen alles unter Kontrolle, lies dann alles kräftig schleifen wobei er die Sätze jeweils klar mit 4:0 und 5:0 für sich eröffnete, dann aber doch abgeben musste. Im letzten Satz war eine 6:0 Führung drin. Nach einem 6:1 und 7:1 war dann aber irgendwie alles vorbei und Kükelhahn konnte mit 10 Punkten (!!!) in Folge das Spiel für sich entscheiden. 6:3. Jetzt erinnerte uns die Situation irgendwie an unser letztes Spiel in Bülten, in welchem wir nach 2:6 noch das Spiel mit 6:6 deichseln konnten. Cedric fasste sich allerdings ein Herz und konnte im 4ten Satz Weber schlagen um ein 7:3 zu besiegeln.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren