Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 5

Gestern 42

Woche 177

Monat 1161

Insgesamt 68596

Die 4.Jugend des TTC steht ganz kurz vor der Meisterschaft. Gestern konnten die Jungs , für die Linus, Tim, Oliver und Lukas spielten, mit 6-0 gegen Bettmar siegen und steht nun nach 6 Spielen mit 12-0 perfekt da. Lediglich ein Spiel muss man gegen Bülten noch gewinnen, um nicht mehr von Platz 1 verdrängt werden zu können. Es wird wohl auch über das Spielverhältnis reichen, doch sicher ist sicher ;-) Allerdings dauert es noch sehr lange, bis die Jungs das letzte Mal ran müssen, nämlich bis zum 10.April muss man sich noch gedulden, um unsere Nachwuchstalente (leider auswärts) sehen zu können!

Die 4.Jugend konnte am heutigen Montag mit 6-0 gegen die Gäste von Broistedt 3 gewinnen. Es spielten Linus, Rene, Tim und Lukas, alle konnten ihr eines Einzel gewinnen und im Doppel spielten Rene/Lukas und Linus/Tim zusammen. Weiter so!

Auch im zweiten Auswärtsspiel hinterließen die Jungs einen sehr starken Eindruck.

Linus,Rene , Tim u. Lukas ließen den Gastgebern aus Hohenhameln mit 2 : 6 keine Chanche. Das Doppel Linus/Tim legte wieder einmal den Grundstein.Linus, in einer überragenden Form, Rene u. Tim , beide werden immer stärker sorgten für den doch schnellen Sieg. Nur Lukas mußte seinen Gegnern zweimal gratulieren .

 

Linus,Rene und Tim sorgten für einen tollen Auswärtssieg in Ölsburg.

Obwohl das Ergebnis eine deutliche Sprache spricht war das Spiel weitaus enger als es schien. Einige knappe Spiele waren dabei , aber vorallem ganz klasse Ballwechsel von den Ölsburgern , aber natürlich auch von unseren Jungs gab es zu bestaunen.

Nur Tim verlor das Schupfduell im fünften( das hat er nicht von mir) und sorgte somit für den verdienten Ehrenpunkt für die Gastgeber..

Das Stardoppel Linus/Tim,Linus ( 2 ), Tim ( 1 ) Rene ( 2 ) sorgten für die sechs Punkte.

Alle fünf , Linus,Tim,Rene,Lukas u. Oskar, ließen von Beginn an nichts anbrennen. Gegen den überforderten Tabellenletzten aus Vöhrum gab es einen nie gefährdeten 6 : 1 Heimsieg.

Oskar gewann sein aller ersten Punktspiel !! und wurde anschließend mit Sprechchören und Gesängen von seiner Mannschaft gefeiert als hätte er die Weltmeisterschaft gewonnen.Jede Bundesligafantruppe hätte sich von den Jungs ne Scheibe abschneiden können.

Unvorstellbar !!!