Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 5

Gestern 42

Woche 177

Monat 1161

Insgesamt 68596

Gegen den Tabellenzweiten aus Lengede hingen die Trauben von  Beginn an sehr hoch.Doch unsere Jungs wehrten sich vehement gegen die drohende Niederleage. Oliver und Rene spielten gut, hatten aber gegen die etwas größeren und ältern Gegner noch nichts zu bestellen. Linus machte zwei ganz klasse Spiele. Eins verlor er knapp im Fünften und das Andere gewann er. In seinem zweiten Einzel war Rene  schon auf der Siegerstraße, doch da war das Spiel dummerweise schon zu Ende.

Das 1 : 6 war mit Sicherheit zu hoch, aber die Niederlage geht schon in Ordnung.

 

.

Der gemeinsame Ausflug nach Münstedt war für die 4. Jugend und die C - Schüler ein voller Erfolg. 

C - Schüler :

Die kleinsten TTC er hatten beim 6 : 2 Erfolg wenig Mühe. Alle vier waren am Sieg geteiligt.Ein Doppel ( Kay+Leon) sowie Tim , Mattis ( 2 ) .Leon und Kay waren beim Punktesammeln beteiligt. Tolle Mannschaftsleistung.Gerade die ganz jungen wilden wie Leon und Kay gutes Tischtennis vor allem im Doppel waren sie eine Bank.

4. Jugend :

Linus,Tim,Rene und Lukas machten es doch ein wenig spannender. Mit 6 :4 hatten sie aber alles locker im Griff . Na ja so locker war es dann aber doch nicht. Das " super Doppel"  Linus/Tim sorgte für die Führung,ein wieder besser in Form kommender Linus ( 2 ),Tim konnte einmal nachlegen und Rene ( 2 ),  im Moment in super Form machten die sechs Punkte klar.Bei Lukas ist noch ein bisschen Luft nach oben.  

Durch einen glatten 6 : 0 Heimsieg gegen Hohenhameln sorgte die 2. te für den ersten Titel der noch jungen TT - Saison. Nur drei Sätze gaben Alex,Joshua und Alex Mette ,als Ergänzungsspieler ,ab.

Obwohl die Serie noch längst nicht beendet ist, sind die Jungs mit 16 : 0 Punkten !!! ungeschlagen und somit auch uneinholbar Meister.

Zum Meisterteam gehören :

Alex Schaper,Joshua Wutschke u. Leon Schmidt

und vor allem die vielen  vielen Ergänzungsspieler aus der 3 .ten und 4 .ten Mannschaft ohne die dieser Erfolg nicht zu stande gekommen wäre.

Mit zwei lockeren 6 : 1 Siegen festigte die 2 . te ihre Tabellenführung.

Gegen Stederdorf ( traten leider nur mit zwei Spielern an ) gab nur unser hoffnungsvolles Nachwuchstalent , Linus Heinert , den Ehrenpunkt ab. Alex und Joshua mußten sich doch arg strecken, machten aber die nötigen Punkte für den Kantersieg.

Im Heimspiel gegen Solschen gab es im Vorfeld mehr Probleme als beim Spiel selbst. Leon und Joshua sagten ab, so dass die 3 . te mal wieder aushelfen mußte ; und das taten Jannick und Julian Schrader mal wieder mit bravour.

Ein Doppel, Alex und Jannick je zwei sowie Julian sorgten auch wieder für einen ungefährdeten 6 : 1 Sieg.

 

 

Mit einem 5 : 5 kamen unsere Jungs aus Meerdorf zurück. Nicht verloren , war die gute Nachricht ,aber eigentlich war ein Sieg eingeplant.

Irgendwie stottert der Motor der Mannschaft. Linus kommt nicht so recht ins Rollen wie gewohnt und konnte nur ein Punkt beisteuern;  Rene sprang dafür ein und gewann zweimal, Oliver und ein Doppel machten das Unentschieden perfekt.

OK. ein Punkt ist besser als keiner , aber es geht besser.