Gegen die Mannschaft aus Vechelde die mit dem C Schüler Kreismeister antraten machten unsere Vier ein Wahnsinns Match und gewannen 6 : 2.

Nach den Doppeln hieß es 1 : 1( Ferris/Jakob verloren dafür gewannen  Mariem/Devin ). Nach der Finalniederlage bei den Kreismeisterschaften wollte Ferris eigentlich Revanche nehmen, aber auch diesmal mußte er sich geschlagen geben. Doch dann ging es ab. Jakob machte es zwar unnötig spannend und holte  in Fünf den 2 : 2 Ausgleich. Mariem und auch Devin spielte klasse ließen ihren Gegnern null Chance ; 4 : 2. Ferris  holte den 5 ten Punkt  und im spiel des Tages machte Jakob mit dem Kreismeister kurzen Prozess und gewann 3 : 0.

Alle Vier spielten ganz ganz  grosse klasse, aber auch die Kids aus Vechelde hielten voll dagegen. Tolle Ballwechsel von allen acht , das war absolute Top Werbung für den Tischtennissport.