Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 7

Gestern 36

Woche 215

Monat 1199

Insgesamt 68634

Gegen die ebenfalls aus Anfängern bestehende  Mannschaft von Woltwiesche gab es einen 6 : 0 Kantersieg.

Marieum,Ferris, Jacob und Adi kommen immer besser in Schwung . Mit ihrer guten Vorhand ließen sie den kleinen Gästen null Chance.Alle vier waren haben toll gespielt und machen Spass auf mehr.

Gegen die Zweitvertretung aus Ölsburg konnten Ferris, Mariem und Adi ihren ersten Sieg ihrer noch ganz jungen TT - Karriere einfahren. Mit 6 : 2 gewannen die drei , Jacob mußte leider krank passen, in Ölsburg.

Super nervös,mit den Aufschlägen noch ein wenig auf Kriegsfuss begannen Mariem/Ferris ihr Doppel.Aber trotzdem gewannen die beiden mehr oder weniger easy.Am Nebentisch spielte Adi wie ein alter Hase und machte das 2 : 0.  Ferris machte kurzen Prozess und es stand 3 :0. Nur Mariem schwächelte zweimal. Obwohl sie mit ihrer Vorhand sehr gut spielte und auch in jedem Spiel schon mit 2 : o Sätzen führte verlor sie dennoch.Dafür gewann sie ihr letztes Einzel und Adi sorgte für den 6 : 2 Endstand.

Anschließend wurde der Sieg in Peter `s Limousine mit einer Runde Negerküsse ausgiebig gefeiert.

Ohne Ferris und gegen sehr gute Meerdorfer Jungs , gab es für Mariem,Jacob und Adi nichts zu holen.

Mit einem glatten 10 :  0  für Meerdorf  ging es auf die Heimreise. Da das Spiel schon so schnell zu Ende war,haben wir alle Spiele durchgespielt. Und siehe da, je länger das Match dauerte kamen immer bessere Ballwechsel zu stande und gerade Jacob konnte sich den ein oder anderen Satz holen.

Ein schönes Spiel mit einem tollen Trainigscharakter  lieferten unsere drei ab.

 

Am Freitag hatte die neu gemeldete Schüler C-Mannschaft ihr erstes Punktspiel gegen Ölsburg.

Die Gästen konnten leider nur zu dritt antreten, wodurch nur ein Doppel gespielt werden konnte. In ihrem ersten Doppel gingen Ferris und Jacob schnell 2:0 in Führung, machten es dann nochmal spannend, aber gewannen es letztendlich 3:2. Danach spielten Jacob und Ferris ihre ersten beiden Einzel, welche sie ebenfalls gewannen. Marian und Adrian hatten leider in ihren ersten beiden Einzeln keinen Erfolg und verloren beide 3:0. Ferris behielt in einem spannenden Spiel die Oberhand und gewann 3:2, Adrian verlor unglücklich im Fünften 14:16. Marian war auch in ihrem zweiten Spiel die Nervosität weiter anzusehen, wodurch sie leider auch ihr zweites Einzel verlor. Somit ging es mit einem 4:4 Zwischenstand in die letzten beiden Einzel. Ferris holte mit einem lockeren Sieg den 5. Punkt, Jacob verlor danach leider sein zweites Einzel und der Endstand war 5:5. Unentschieden!

Trotzdem können die Kleinen stolz auf sich sein, in ihrem allerersten Punktspiel direkt ein Unentschieden geschafft zu haben und mit weiterem Training folgt im nächsten Punktspiel ja vielleicht auch schon der erste Sieg.

Obwohl Malin kurzfristig absagen mußte , konnten Leon und Mattis mit 6 : 2 gegen Hohenhameln gewinnen.Ungeschlagen wurden Malin Brandes, Leon Hinrichs und Mattis Strickert Meister der C Schüler.

In allen Belangen waren wir den anderen Mannschaft total überlegen.Oft kamen wir uns wie der FC Bayern vor.

Gratuliere zu der tollen Leistung auf die ihr drei stolz sein könnt.