Ohne ihren Leader ( Joshua war leider krank ) konnten Julian; Linus und die beiden Tim` s ein Unentschieden aus  Woltorf mitbringen.

Das sonst so starke Doppel , Heinert/Rothes musste eine glatte 3 . 0 Niederlage einstecken, dochh dafür gewann Tim R. genauso glatt.Julian mußte doch sehr überraschend sein Spiel knapp abgeben ( dreimal 11:9), aber Linus glich wieder aus. Tim C. war nicht so in  Topform , doch Julian war nun deutlich besser als im ersten Spiel und gewann gegen die Nummer 1 der Gastgeber. Irgendwie ging es immer hin und her; und so sollte es weitergehen. Tim C. verlor, Linus gewann , Julian gewann und Tim R. verlor zum 5 : 5 Unentschieden.

Ein gerechtes Unentschieden ; doch mit  etwas  mehr Dynamik an den Tischen und mehr Entschlossenheit hätten die Jungs gegen die Mädeltruppe der Woltorfer locker gewinnen können, auch ohne Joshi.