Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 32

Gestern 47

Woche 32

Monat 964

Insgesamt 71269

Gegen die Zweitvertretung aus Ölsburg konnten Ferris, Mariem und Adi ihren ersten Sieg ihrer noch ganz jungen TT - Karriere einfahren. Mit 6 : 2 gewannen die drei , Jacob mußte leider krank passen, in Ölsburg.

Super nervös,mit den Aufschlägen noch ein wenig auf Kriegsfuss begannen Mariem/Ferris ihr Doppel.Aber trotzdem gewannen die beiden mehr oder weniger easy.Am Nebentisch spielte Adi wie ein alter Hase und machte das 2 : 0.  Ferris machte kurzen Prozess und es stand 3 :0. Nur Mariem schwächelte zweimal. Obwohl sie mit ihrer Vorhand sehr gut spielte und auch in jedem Spiel schon mit 2 : o Sätzen führte verlor sie dennoch.Dafür gewann sie ihr letztes Einzel und Adi sorgte für den 6 : 2 Endstand.

Anschließend wurde der Sieg in Peter `s Limousine mit einer Runde Negerküsse ausgiebig gefeiert.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren