Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 5

Gestern 42

Woche 177

Monat 1161

Insgesamt 68596

Gegen die Zweitvertretung aus Ölsburg konnten Ferris, Mariem und Adi ihren ersten Sieg ihrer noch ganz jungen TT - Karriere einfahren. Mit 6 : 2 gewannen die drei , Jacob mußte leider krank passen, in Ölsburg.

Super nervös,mit den Aufschlägen noch ein wenig auf Kriegsfuss begannen Mariem/Ferris ihr Doppel.Aber trotzdem gewannen die beiden mehr oder weniger easy.Am Nebentisch spielte Adi wie ein alter Hase und machte das 2 : 0.  Ferris machte kurzen Prozess und es stand 3 :0. Nur Mariem schwächelte zweimal. Obwohl sie mit ihrer Vorhand sehr gut spielte und auch in jedem Spiel schon mit 2 : o Sätzen führte verlor sie dennoch.Dafür gewann sie ihr letztes Einzel und Adi sorgte für den 6 : 2 Endstand.

Anschließend wurde der Sieg in Peter `s Limousine mit einer Runde Negerküsse ausgiebig gefeiert.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren