Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 7

Gestern 28

Woche 167

Monat 1099

Insgesamt 71404

Gegen ersatzgeschwächte Meister aus Gadenstedt konnte die 4. Herren das letzte Punktspiel mit 7:4 gewinnen und sichert sich somit vor Groß Bülten und Wipshausen den 3. Platz.

Haberstumpf war krank und Blach sollte sich nicht festspielen. Das eröffnete der 4. Herren die Möglichkeit mit einem Sieg vorzeitig den 3. Platz zu sichern und die Rückrunde mit einer super geschlossenen Mannschaftsleistung abzuschließen.

In der Rückrunde gab es nur eine Niederlage gegen Wipshausen und zwei Unentschieden gegen Gr. Bülten und Duttenstedt. Ansonsten wurden alle Spiele klar gewonnen.

Unten konnten die Jungs wieder souverän punkten und haben ihren Punktestand weiter erhöht. Jetzt liegen alle Spieler der 4. Herren sehr eng beieinander und das ist die Stärke des Teams.

Oben konnte Pitty Rohmann schlagen und sich für das Hinspiel revanchieren. Gegen den starken Schwalenberg (nur eine Niederlage bisher) hatten Pitty und Bernd eine Chance. Leider hat es bei beiden im 5. Satz dann nicht gereicht. Schade.

Unten ließen Sven und Ceddy überhaupt nichts anbrennen gegen Schrader und Schulz.

Die Doppel waren wieder erfolgreich und brachten 2 Punkte mit Ceddy und Bernd.

Somit hoffen wir jetzt auf die Neueinteilung der Spielklassen. Vielleicht gibt ja doch einen Weg in die 1. Kreisklasse, wenn es wieder 2 1. Kreisklassen geben sollte.

Mal sehen.

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren