Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

December 2021
M T W T F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Suchen

Besucher TTC

Heute 3

Gestern 34

Woche 67

Monat 3

Insgesamt 138659

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Marvin Krause ist Vereinsmeister 2014

Gruppenfoto Vereinsmeisterschaften TTC Berkum 2014Am Samstag, den 11.01.2014 14:00 Uhr trafen wir uns mit 15 Aktiven in der Rosenthaler Sporthalle um unseren Vereinsmeister auszuspielen. Leider hatten wir dieses Jahr zahlreiche Absagen zu verzeichnen, trotzdem waren aus allen 5 Mannschaften Vertreter dabei.

Die Regeln

Traditionell spielen wir immer nach alten Regeln 2 Gewinnsätze bis 21. Dieses Jahr gab es eine Änderung: Wir spielten in den vergangenen Jahren immer nach dem Kreispokalvorgabesystem um so möglichst viele spannende Spiele sehen zu können. Dieses Jahr nutzten wir die Vorgabeumrechnung von unserem Peiner TTR-Turnier. Erik druckte eine Jeder-gegen-Jeden Matrix aus, wo für jede mögliche Paarung die Vorgabe ablesbar war. Bei den Doppeln wurde ohne Vorgabe gespielt, wobei die Paarungen gelost wurden und jeweils ein Partner gesetzt war.

Die Vorrunde

Wir spielten in 3 Vierergruppen und einer Dreiergruppe, die beiden ersten zogen in die Hauptrunde ein. Gleich in zwei Gruppen sollte es auch richtig eng werden. Sascha Henke, Malte Krause und Lars Hettwer spielten alle 2:1, wobei Sascha überraschenderweise einen Satz schlechter war und somit nicht in die Hauptrunde einzog. Die teilweisen hohen Vorgaben machten es den Jungs aus unserer 1. Herren nicht einfach! Uwe Arz hatte in dieser starken Gruppe das Nachsehen und konnte sich voll auf die Doppeldisziplin konzentrieren.
In der nächsten Gruppe wurde es dann noch enger! Hier standen unser Neuzugang Volker Schrader, Jörg Stephan und Benny Weiß mit jeweils 2:1 Spielen und gleichen Sätzen da. Wie in den vergangenen Jahren wurden jetzt die Bälle ausgezählt und hier war Benny vor Pitty.  Entscheidend war hier in der Gruppe, dass Andreas Klingert seine hohe Vorgabe gegen Jörg zu einem Satzgewinn nutzen konnte.
Die dritte Vierergruppe wurde von Marvin Krause dominiert, der lediglich gegen Erik Böker einen Satz abgeben mußte. Dieser zog aber durch zwei Siege über André Skora und Lasse Bläsig in die Hauptrunde ein. Lasse war der einzige Jugendspieler dieses Jahr und konnte sogar einen Sieg gegen André verzeichnen.
In der Dreiergruppe setzten sich Fabian Spatz und Thorsten Grzeskowitz gegen Uwe Klose durch.

Hauptrunde

In den Viertelfinalen zogen Volker, Benny, Marvin und Malte als Sieger ins Halbfinale. Hier konnte sich Malte gegen Volker durchsetzen und Marvin unterstrich seine Topform mit dem Sieg gegen Den Titelverteidiger Benny.
Marvin war einfach unschlagbar an diesem Tag und siegte gegen Malte souverän mit 3:0 im Finale.Marvin Krause neuer Vereinsmeister 2014

Doppel

Benny und Uwe A. konnten sich im Finale gegen Sascha und Lars durchsetzen.Benny Weiß und Uwe Arz Doppel-Vereinsmeister
 
Die Siegerehrung fand mit lecker Abendbrot und Kaltgetränken im Schwicheldter Sporthaus statt.