Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

June 2024
M T W T F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Suchen

Besucher TTC

Heute 15

Gestern 29

Woche 15

Monat 585

Insgesamt 161081

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Obwohl oder vielleicht weil sich der Trainingseinsatz  ( gegen null )zur vergangenen Saison sich nicht geändert hat kamen Tesssa,Matti,Joshi und Julian zu einem glatten 6 :0 gegen die Zweitvertretung aus Edemissen. Durch die lockere 2 : 0 Doppelführung kam die gewohnte Sicherheit zurück und nur Matti mußte in den fünften. Alles andere war mehr oder weniger easy going.

Weiter so  one Girl and Boys.

Durch einen ungefährdeten 6 : 1 Auswärtssieg holten sich :

Mattes,Tessa,Joshua und Julian die Meisterschaft in der Jungenkreisliga. Obwohl noch ein Spiel aussteht sind sie uneinholbar.

Die Woltorfer waren uns eindeutig unterlegen. Mattes und Tessa spielten an der Spitze wahnsinnig druckvoll, Julian war mit seiner klasse Vorhand ebenfalls nicht zu stoppen, nur Joshua verlor im fünften denkbar knapp mit 12 : 14.

Im nun letzten Spiel können die vier ihre weiße Weste behalten und ungeschlagen durch die Serie gehen.

Durch ein ganz klaren 6 : 1  Erfolg konnten Matthes,Tessa,Joshi und Julian ihre weiße Weste behalten. Nur Julian verlor knapp  sonst waren wir in allen Belangen eindeutig überlegen. Die An und Abreise nach Broistedt haben um ein vielfaches länger gedauert als das reine Spiel. Aber solch klare Angelegenheiten muß man einfach mitnehmen.

Obwohl unsere vier trainingsmäßig eher die Loser der Liga sind, trumpfen sie in den Punktspielen um so mehr auf.

Auch gegen Stederdorf fuhren sie nun schon den dritten Sieg in Folge ein. Durch diesen lockeren  6 : 2 Sieg haben sich die vier erstmal an die Tabellenspitze gesetzt. Das Doppel , Tessa/Mattes ,Tessa,Julian,Joshua und Mattes mit seinen zwei Siegen zeigten den Stederdorfern klar ihre Grenzen auf.

P.S. Was passiert wenn die vier auch noch trainieren würden ????????


Unsere 1.Jugend um Mattes, Joshua und Julian musste am Montag zu dritt antreten,  da Tessa fehlte. Man merkte allen an, dass sie das Training in letzter Zeit vernachlässigten.  Alle Unterlagen dem Mädchen der Lafferder , Johanna Hanisch. Da aber sonst nur Julian gegen die 1 verlor, gewannen unsere Jungs mit 6-4. Mit etwas mehr Training und einer anderen Einstellung hätte es auch deutlich höher ausfallen können. Aber Sieg ist Sieg!