Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

December 2021
M T W T F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Suchen

Besucher TTC

Heute 3

Gestern 34

Woche 67

Monat 3

Insgesamt 138659

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Die 3.Herren zeigte erneut ,das sie kämpferisch und spielerisch einiges drauf hat. Thorsten/ Peter unterlagen vs. Nils/ Maik 12:14 im fünften ,gewannen aber den spektakulärsten Ballwechsel des Abends. Lob und Anerkennung dafür, allein wieder kein Ertrag. Bitter,weil sonst wäre vielleicht auch ein Sieg nicht unmöglich gewesen. Nach den Doppeln 1:2 hinten (Marc/Malte- punkten) gab es oben ein 0:2 . Thorsten spielt nicht einmal schlecht ,verliert aber in 5 Sätzen. Was sonst. Auch Jan wehrt sich stark,muss am Ende aber Mayer zum Sieg gratulieren. Peter gewinnt dann gegen Nils hauchzart und mit viel Netz und Kantendusel . Malte unterlag dann zwar gegen den sehr starken Schmidt, machte aber da schon klar, das mit ihm heute Abend  noch zu rechnen war. Unten : Marc + Mattes: zwei Mann ein Lauf. Machste nix , fragste nix! Stand : 4:5  Oben veredelt Thorsten seinen schlechtesten Saisonstart ever. Aber Jan gewinnt gegen Karkoska!!  Danach ging das Drama aber erst richtig los. Peter unterliegt Schmidt 2:3, Malte gewinnt dramatisch 3:2 Gegen Nils.  Mattes hat keine Probleme gegen Nguyen, aber Marc liess uns einige male an seinem Lauf zweifeln. Macht aber aus 0:2 und einem 1:6 im fünften noch einen Sieg. Läuft. Peter/Thorsten kämpften im Abschlussdoppel um den Sieg ,machten  bei 1:2 Sätzen und 1:7 Rückstand nochmal alle Kräfte frei. Führten auch tatsächlich 8:7 - um dann zu 8 zu verlieren. Fazit: wir haben es noch drauf. Und Krisen gehen vorbei. Insgesamt ein gelungener Abend,  auch dank unserer netten Gastgeber. So macht das Spass. Grüsse nach Stederdorf!