Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

May 2022
M T W T F S S
25 26 27 28 29 30 1
2 3 4 5 6 7 8
9 10 11 12 13 14 15
16 17 18 19 20 21 22
23 24 25 26 27 28 29
30 31 1 2 3 4 5

Suchen

Besucher TTC

Heute 17

Gestern 24

Woche 41

Monat 574

Insgesamt 143325

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Gegen die in Bestbesetzung angetretenen Gäste aus Wendeburg gab es eine deutliche 7 : 2 Niederlage. Nur Tim konnte mit seinen zwei Einzelerfolgen für die Ergebniskosmetik sorgen.

Doch das Ergebnis ist eine Sache, das Spiel eine andere. Unseren beiden Youngster ,Mattes u. Lasse, fehlten wohl nach der Kreismeisterschaft( Samstag+Sonntag )die körperliche und vor allem die gestige Frische),die Sätze waren super eng, in manchen Phasen war der Gott der Netz und Kantenbällen nicht gerade auf unserer Seite( Nicjk+Mattes) und vor allem spielten die deutlich älteren Jungs aus Wendeburg ( im Schnitt schon 17 Jahre) einen ganz ganz abgeklärten Ball und hatten in  den knappen Sätzen immer ihre Nerven super im Griff.

Obwohl das Ergebnis  in Ordnung geht spielten die Jungs: Tim,Mattes,Lasse u. Nick einen guten Ball und wenn sie aus der Niederlage etwas mitnehmen war es eine gute Niederlage.

PS: Mit zwei Minuspunkten seit ihr noch immer im Rennen.

 

Die  starken Arminen aus Vöhrum kamen als Tabellenletzter in die TTC - Arena.Aber Überbeblichkeit war bei der guten Mannschaft absolut nicht angesagt.

Gleich im Doppel gab es für Nick/Lasse auch gleich eine richtige " Reise".Joshua konnte einen 2 : 0 Satzrückstand noch umbiegen und glich zum 1 : 1 aus.Dann schlug die Stunde des kleinen Blonden. Lasse schlug der Reihe nach die guten Vöhummer .Nick war mental nicht ganz auf der Höhe, aber im letzten Match  machte den verdienten Punkt zum 5 : 5 Unentschieden.

Vor der Serie wären wir mit einem Unentschieden gegen Vöhrum mit Sicherheit zu frieden gewesen.Heute na ja. Das zeigt wie stark unsere Jungs geworden sind. Klasse.

 

Nach der heftigen 0 : 6 Packung gegen den Tabellenführer aus Gadenstedt ( die Jungs waren echt gut) war nun der Tabellendritte aus Duttenstedt zu Gast in der TTC - Arena.

Gleich im ersten Doppel setzten Nick/Lasse ein Ausrufungszeichen .Sie gewannen und zeigten gleich wo es heute hinging.Joshua verlor dummerweise ganz hachdünn mit 9 : 11 im fünften und es war wieder offen.Gegen den " Überflieger" der Klasse, Mattes Hasselmann war nichts zu machen, aber Nick ( 2 ) , Lasse ( 2 ) und einmal Joshua machten die Überraschung perfekt.Mit einem 6 :4 Sieg machten sie die Niederlage gegen Gadenstedt mehr als Wett.

Nach dem tollen Spiel und mit wieder einmal einer ausgezeichneten Teamleistung stehen nun acht Punkte auf dem Konto und das ist als Aufsteiger nicht so schlecht.