Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

June 2024
M T W T F S S
27 28 29 30 31 1 2
3 4 5 6 7 8 9
10 11 12 13 14 15 16
17 18 19 20 21 22 23
24 25 26 27 28 29 30

Suchen

Besucher TTC

Heute 16

Gestern 29

Woche 16

Monat 586

Insgesamt 161082

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Gegen den Tabellenzweiten aus Broitzem hatten unsere Jungs noch eine mächtige Rechnung offen, denn die 9 : 0 klatsche aus der Hinserie lag doch noch schwer im Magen.

Nach den Doppeln hieß es 1 : 2 , nur Fabi/Benny konnten punkten.

Oben musste Sascha eine Niederlage quitieren, doch Fabi ( jetzt für Benny im oberen Paarkreuz) schien seine Drohung wahr zu machen: heute hauen wir Broitzem weg. Dann ließen es ein überragender Marco und Lasse mal so richtig krachen und es stand 4 : 3 für uns. Leider lief es im unteren Paarkreuz nicht so rund, Asche unterlag ärgerlich und Benny hatte gegen den Neuzugang der Gäste ( ex Oberligaspieler Christian Krause ) nicht viel Chancen. Sascha verlor wieder richtig knapp im fünften und aus der Führung war nun ein 6 : 4 Rückstand geworden.Doch dann richteten es unsere heutigen Überflieger wieder. Fabi und Marco machten das 6 : 6. Leider konnte Lasse nur im ersten Satz mithalten, dann setzte sich die Routine seines Gegners durch. 6 : 7.

Asche machte nun ein super Spiel, überragend was er mit seiner Rückhand anstellte und bezwang den hohen Favorit mit 3 : 1. Mit dem selben  Ergebnis fightete Benny auch seinen Gegner nieder.

8 : 7 und die TTC Disco brannte.

Jetzt musste das Abschlussdoppel ran. Auch jetzt ging es immer hin und her. Leider hatten die Gäste im fünften Satz das etwas glücklichere Händchen .

8 : 8 Unentschieden , ein Punkt gewonnen oder verloren, schwere Frage.

Auf jeden Fall haben wir ein klasse Match abgeliefert und sogar noch Luft nach oben.