Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

August 2022
M T W T F S S
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Aktuelle Termine

No events

Suchen

Besucher TTC

Heute 5

Gestern 20

Woche 54

Monat 399

Insgesamt 145378

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

An alle die auch in den Ferien ihrem Lieblingssport nachgehen möchten.

Ab Freitag den 5.8. 2022 - Montag 22.8.  ( jeden Montag und Freitag ) steht uns in der Zeit von 17: 00 - 22 :00 die Silberkamp Halle zum Training zur Verfügung.

Gastspieler dürfen gern mitgebracht werden.

Bitte vorher bei :

Erik Böker

Fabian Spatz

Peter Krätzig

oder in den diversen Whatts App Gruppen anmelden.

P.S.

Die Halle ist Ozonfrei und die Temperaturen sind im Vergleich zu den Freiluftsportarten sehr erträglich. 

Am letzten Trainingstag vor den Sommerferien trafen sich fast 20 TTC er um das Tischtennisjahr zu verabschieden. Einige wenige hatten sogar ihr TT Sachen dabei um machten ein paar Schläge, doch die meisten beanspruchten mehr die zwei  Elektro Grill Geräte und bei diversen Kaltgetränken wurde über die vergangene  und natürlich auch über die neue Saison gefachsimpelt.

Ein gelungener Abschluß einer doch durchwachsene Saison.

Als Tabellenzweiter war unsere 1. Herren berechtigt an der Aufstiegsrelegation zur Landesliga teilzunehmen. Eigentlich wollten die Jungs die Relegation absagen, doch dann haben sich "die jungen Wilden " gesagt : gegen solch gute Leute spielen wir sonst nie, lasst uns hin fahren und Spass haben.

Also sind wir mit einer echten " Fohlenmannschaft " : Sascha(43) Fabi (32), Benny(32)Marco(28)Mattes(21)Lasse(19)Gideon(18) zur Reli gefahren.

Bei einem tollen Frühstück ( ohne Alkohol!!) bei Peter wurden die letzten taktischen Vorgaben besprochen und los ging es.

Um es vorweg zu sagen, aus der Spassveranstaltung wurde ganz schnell bitterer ernst. In der Halle war es brüllend hei?, die wenige Luft konnte man  man mit einem Trennjäger schneiden und es warteten drei Mannschaften ( es mussten drei kompl. Punktspiele gemacht werden!!!!) die allesamt mit Macht aufsteigen wollten.

 Broitzem  - TTC

Gegen den Drittletzen der Landesliga und dann auch noch mit dem Heimvorteil rechneten wir uns wenig aus; zumal Fabi noch im Stau stand und die Gastgeber alles am Start hatten was Rang und Namen hat . Es lief dann auch so wie gedacht. Gräber/Hasselmann und Henke /Weiss unterlagen, doch die beiden Youngster ,Blässig/Kohlmann hauten schon mal einen raus. 2 : 1 für Broitzem. Oben kam dann auch glich der zweite Paukenschlag, denn Marco besiegte die Nummer 1 der Gastgeber und am Nebentisch musste sich Sascha ganz ärgerlich und in den Sätzen ganz knap geschlagen geben. 3 : 2 für Broitzem. In der Mitte konnte Lasse zum 3 : 3 ausgleichen ( machte ein super Spiel) doch Benny musste eine 3 : 0 Niederlage einstecken. 4 : 3 für Broitzem. Nun kamen die beiden Linkshänder , Fabi und Gid , im Unteren Paarkreuz an die Reihe. Was die beiden ablieferten war eine richtige Ansage, klasse nervenstark und bärenstark brachten sie uns mit 5 : 4 in Führung. Leider mussten Marco sowie sascha akzeptieren das die Trauben im Oberen Paarkreuz in der Landesliga mächtig hoch hängen. Obwohl beide richtig gut spielten reichte es nicht ganz. 6 : 4 für Broitzem. Auch in der Mitte mit Lasse und Benny lief es nicht rund. 8 : 5 für Broitzem. Aber noch lange nicht Schluss.Wer gegen uns gewinnen will muss die " Bank vom TTC " knacken. Fabi wehrte schon mal den ersten Matchball ab . 8 : 6. Nun lag es am anderen Linkspfuscher. Super stark, abgezockt wie ein Alter machte Gideon in fünf Sätzen das 8 : 7. Nun war das Abschlussdoppel Sascha/Benny an der Reihe. Die beiden ließen den Braunschweigern Null - Chance und sorgten nach fast vier Stunden für die erste riesen Überraschung des Tages, denn mit dem 8 : 8 Unentschieden hat nun wirklich niemand gerechnet.

TTC - Neuhaus

Im zweiten Spiel des Tages hingen die Truben noch höher als im Ersten. Gespickt mit ehemaligen Verbandsligaspielern, Jugendspieler die im Bundeskader sind

Dino Cup 2022

Am letzten Trainingsfreitag vor den Sommerferien stand noch der „ Dino Cup „ auf dem Programm.

Alle Kids , die noch keine Punktspiele gemacht haben , durften mitspielen.

Trotz der subtropischen Temperaturen waren 13 Jungs am Start.

Da der Altersunterschied ( 7 – 15) und dementsprechend auch die Spielstärke sehr sehr groß war unterteilten wir die Gruppe noch einmal in „ Dino klein „ und „Dino groß „.

Bei den Kleinen spielten fünf Kids jeder gegen jeden. Für alle war es das ersten richtige Turnier, die ersten Spiele nach echten Regeln (wobei die Schiedsrichter mal ein Auge zudrückten) und entsprechend groß war auch die Nervosität. Aber als es dann an die Tische ging stand nur noch das kleine runde Etwas , dieser nach allen Seiten springende TT – Ball im Mittelpunkt. Dieses springendes Ungetüm zu beherrschen war für die fünf ( noch ) nicht so einfach, aber das ging teilweise schon richtig gut. Die vielen Zuschauer waren mächtig angetan was die Jungs da auf die Platte brachten. Natürlich muss es bei einem Turnier auch einen Gewinner geben, heute gab es allerdings Fünf. Keiner hat verloren sondern alle haben gewonnen.

5. Sieger wurde Henry Skora, 4 . Sieger Nio Gottschalk, 3 . Sieger Bjarne Depenau, 2. Sieger Sam Luca Hasselbach Weiß und

  1. Sieger Joris Gille.

Bei den „ Großen „ losten wir zwei Vierergruppen. Die beiden Gruppenersten spielten dann überkreuz das Halbfinale und dann das Finale aus.

Jetzt ging es schon mal richtig zur Sache. Obwohl , wie gesagt , noch keiner ein Punktspiel bestritten hat, war das schon erschreckend gut was die Jungs da zeigten. Halt noch keine 2. Liga , aber mindestens genauso motiviert.

In den Halbfinalspielen standen sich dann

Jan Philip    -           Ibrahim

Janis           -           Mateo

gegenüber.

Beide Spiele gingen glatt an Jan Philip und Janis, so dass es nun zum großen Showdown kam.

Jan Philip    -           Janis

Es entwickelte sich ein Spiel auf Augenhöhe mit richtig richtig guten Ballwechseln. Am Ende hatte Jan Philip knap in fünf Sätzen die Nase vorn und konnte seinen ersten Pokal seiner noch jungen Tischtenniskarriere in Empfang nehmen.

Selbstverständlich gab es nach dem tollen Turnier die obligatorischen Würstchen und somit konnten die Ferien kommen.

Jugendvereinsmeisterschaft 2022

Trotz Corona oder Corona zum trotz nahmen 14 Nachwuchs TTC er an den Vereinsmeisterschaften teil.

So wie es sich gehört spielten wir nicht nur den Einzelsieger aus sondern auch die Doppelmeister aus.

Drei Gruppen, die beiden Gruppenersten und Zweiten sowie die beiden besten Gruppendritten erreichten die KO Runde, losten wir aus.

Nachdem alles korrekt ausgelost worden ist ging es auch gleich los und da mussten die grossen und etablierten 1. Jugendspieler den Angriff der jungen wilden abwehren.

Obwohl sich die älteren und erfahreneren Jungs schwer taten zogen sowohl Linus vor Joris;

Tom Rothes vor Mattis und Yven und auch Jakob vor Mats und Ferris in die KO Runde ein.

In den nun folgenden Viertelfinalspielen ließ Tim Rothes mit einem glatten 3 : 0 Joris keine Chance; auch Jakob kam mit einem 3 : 1 gegen Yven weiter, doch dann wurde es zunehmend spannender. Mats konnte sich knapp mit 3 : 2 gegen Mattis durchsetzen und Linus musste im Bruderduel l gegen Ferris schon Matchbälle abwehren um dann in fünf Sätzen zu gewinnen.

Jetzt war Linus gewarnt , ging wesentlich konzentrierte das Match gegen Mats an und konnte einen der jungen wilden mit 3 : 0 in die Schranken weisen.

Im zweiten Halbfinale ( es war mit Abstand das beste Spiel des Tages )stand Tim schon mit einem oder sogar mit beiden Beinen im Aus. Jakob machte ein tolles Spiel, führte 2 : 0 und sah wie der sichere Sieger aus, aber Tim kämpfte wie ein Löwe wehrte vier Matchbälle ab und gewann im 5 . ten mit 14 : 12. Puh das war nichts für schwache Nerven.

Nun kam es doch zum erwarteten Finale zwischen

                               Linus     -              Tim

Linus hatte schon während des gesamten Turnierverlauf mit seiner Favoritenbürde zu kämpfen und fand jetzt auch im Endspiel überhaupt nicht zu seinem Spiel. Tim gewann den ersten Satz knapp mit 11 : 9, verlor den zweiten trotz hoher Führung mit 10 : 12 , gewann dann mit 11 : 9 und hatte im vierten Satz 4 Matchbälle!!!!. Bei 10 : 7 Rückstand spielte Linus irgendwie befreit auf, drehte den Satz zum 13 : 11 für sich und ließ dann Tim mit 11 : 6 keine Chance mehr und wurde nach diesem kuriosem Spiel verdienter Vereinsmeister 2022.

Herzlichen Glückwunsch.

Bei der Doppelvereinsmeisterschaft konnten sich die „ Oldies „ souverän durchsetzen.

                Linus/Mattis                      -              Tim/Ferris

lautete das Endspiel.

Tim lag noch das verlorene Finale im Magen, doch dafür drehte Ferris mal so richtig auf.

Mit 11:8/ 9 : 11 / 9: 11 konnten sich Tim und Ferris den Titel bei den diesjährigen Jugendvereinsmeisterschaft sichern.

Unter dem Strich war es mit 14 Teilnehmern eine gelungene Veranstaltung, vielleicht nicht immer auf höchstem Niveau, aber viele spannende Spiele und vor allem hochmotivierte Spieler.

Aktuelle Beiträge

Nach dem Spiel ist vor dem Spiel

03. August 2022

An alle die auch in den Ferien ihrem Lieblingssport nachgehen möchten. Ab Freitag den 5.8. 2022 - Montag 22.8. ( jeden Montag und Freitag ) steht uns in der Zeit von 17: 00 - 22 :00 die Silberkamp Halle zum Training zur Verfügung. Gastspieler dürfen gern mitgebracht werden. Bitte vorher bei : Erik Böker Fabian Spatz Peter Krätzig oder in den diversen ...

Going Home Party

03. August 2022

Am letzten Trainingstag vor den Sommerferien trafen sich fast 20 TTC er um das Tischtennisjahr zu verabschieden. Einige wenige hatten sogar ihr TT Sachen dabei um machten ein paar Schläge, doch die meisten beanspruchten mehr die zwei Elektro Grill Geräte und bei diversen Kaltgetränken wurde über die vergangene und natürlich auch über die neue...

Dino-Cup 2022

26. Juli 2022

Dino Cup 2022 Am letzten Trainingsfreitag vor den Sommerferien stand noch der „ Dino Cup „ auf dem Programm. Alle Kids , die noch keine Punktspiele gemacht haben , durften mitspielen. Trotz der subtropischen Temperaturen waren 13 Jungs am Start. Da der Altersunterschied ( 7 – 15) und dementsprechend auch die Spielstärke sehr sehr groß war unterteilt...

Fahrradtour 2022

09. Juni 2022
Fahrradtour 2022

Relegation der 1. Herren

25. Mai 2022

Als Tabellenzweiter war unsere 1. Herren berechtigt an der Aufstiegsrelegation zur Landesliga teilzunehmen. Eigentlich wollten die Jungs die Relegation absagen, doch dann haben sich "die jungen Wilden " gesagt : gegen solch gute Leute spielen wir sonst nie, lasst uns hin fahren und Spass haben. Also sind wir mit einer echten " Fohlenmannschaft " : Sascha(43) Fabi (32), Benny(32...

Starker Endspurt der 1. Herren

01. Mai 2022

Gegen den Tabellendrittletzten aus Wolfenbüttel ließen Sascha, Marco, Benny, Asche, Lasse und Fabi absolut nichts zu. Mit 9 : 0 durften die Gäste nach nur 1 : 30 Std. wieder die Heimreise antreten. Einzig Sascha musste sich gegen den starken Einser der Wolfenbütteler über fünf Sätze quälen. Die anschließende Mannsch...

1. Herren knackte ( fast ) den Tabellenführer

15. April 2022

Gegen den bisher ungeschlagenen Tabellenführer aus Atzum mussten wir ohne unser oberes Paarkreuz auskommen, aber das sollte der Spielfreude und der Motivation des TTC Sextett in keinster Weise abträglich sein. Und es ging auch gleich gut los, denn die beiden " Leichtgewichte " Benny/Fabian brachten uns mit 1 : 0 in Front. Dann unterlagen trotz gutem Spiel Marco/Marvin s...

2. Jugend verabschiedet sich mit Kantersieg

08. April 2022

Gegen den Tabellenvorletzten gab es einen lokeren 6 : 2 Auswärtssieg. Mats, Leon, Mattis und Ferris gewannen souverän und schlossen nun amtlich bestätigt die Saison als Tabellenzweiter ab. Beide Doppel , sowie Mats, Leon, Ferris Mattis sorgten für eine schnelle 5 :0 Führung. Nur Leon und Mattis , in einem Marathonmatch, gaben die zwei Punkte ab. Mats ma...

3. Herren verpasst die Relegation

07. April 2022

Die 3. Herren musste bei dem Tabellenletzen aus Vechelade antreten und die Ausgangssituation war klar. Siegen oder fliegen.Bei einem Sieg halten wir die Klasse ansonst müssen wir in die super schweren Relegationsspiele. Die Gastgeber waren arg dezimiert, es fehlten drei Stammspieler, wir konnten für Marc Lüddecke und Malte zwei Ergänzungsspieler mit Thorsten und...

2. Jugend verlor klar das Spitzenspiel

07. April 2022

Erster gegen Zweiter, der verlustpunktfreie Tabellenführer aus Vechelde gegen den mit nur einem Minuspunkt belasteten Tabellenzweiten vom TTC versprach tolles Tichtennis und sehr viel Spannung. Doch mit Spannung war nicht so viel und tolles Tischtennis hielt sich zumindest von unserer Seite doch in Grenzen. Mit glatt 6 : 1 waren Mats, Mattis;Ferris und Leon klar die Unterlegenen ; bis auf...

Jahreshauptversammlung 2022

31. März 2022

Am 29.04.2022 findet ab 19:00 Uhr die JHV des TTC Berkum in der Berkumer Sandkuhle statt. Die genauen Themen werden per E-Mail an die Vereinsmitglieder versendet. Mit auf der Tagesordnung steht die Mannschaftspalnung für die Saison 2022/23. Hierzu werden die aktuellen Mannschaftsführer gebeten, bei ihren Mitspielern die Bereitschaft und Verfügbarkeit für die kom...

3. Jugend in Top Form

31. März 2022

Nach der langen Coronapause machten Leon,Yven,Jarne und Joris ein super Spiel gegen die Gäste aus Woltorf. Mit 6 : 3 brachten sie das Match nach Haus uns sicherten sich sensationel den 3 Tabellenplatz in der 1. Kreisklasse.Es ging gleich richtig gut los, denn das Doppel Jarne /Yven , dann Yven gewann in " Fünf ", Leon und Jarne spielten beide richtig stark auf und wir ...