Nachdem Wipshausen in der Vergangenheit immer verletzungsbedingte Ausfälle beklagen musste, wurden wir diesmal sogar von fünf Spielern begrüßt.

Einen bärenstarken Tag erwischte Olaf Brandes vom TSV Wipshausen. Er gewann souverän beide Einzel im oberen Paarkreuz gegen Erik und Uwe K. und konnte auch im Startdoppel einen Punkt einfahren.

Das war es dann aber auch für Wipshausen! Jochen Birnschein konnte nach seiner Verletzungspause gegen Erik und Uwe noch keinen Satz gewinnen. Im unteren Paarkreuz waren Maik und Uwe A. mit 4:0 die deutlichen Sieger.

Wie immer in Wipshausen, gab es im Anschluss ein lecker Härke und einen netten Schnack. Leider wird der sympathische Trupp, die 3. Kreisklasse wohl nicht halten können.