Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

Oktober 2018
Mo Di Mi Do Fr Sa So
1 2 3 4 5 6 7
8 9 10 11 12 13 14
15 16 17 18 19 20 21
22 23 24 25 26 27 28
29 30 31 1 2 3 4

Suchen

Besucher TTC

Heute 14

Gestern 57

Woche 224

Monat 708

Insgesamt 83342

Das große Bruderduell ging mit 9 : 5 knapp an die 2.te !!!!

Unterschiedlicher konnten die Voraussetzungen nicht sein; der ungeschlagene Meisterschaftsfavorit gegen den potentiellen Absteiger, zumal Malte auch noch ausfiel.

Aber die 3. te wollte das Feld nicht kampflos abgeben und legten sehr konzentriert los. Mark/Peter spielten sehr stark, hatten Julian/Jan am Rande der Niederlage verloren  allerdings sehr unglücklich in fünf Sätzen. Lasse/Erik mussten auch ihr Spiel abgeben , doch dafür holten Totti/Danny den ersten Punkt.

Mark machte gegen Fabi ebenfalls ein sehr starkes spiel holte einen Rückstand auf, um dann doch knapp in Fünf zu verlieren. Lasse machte es da besser. Er griff Julian konsequent an, behielt die Nerven und gewann verdient .Peter gegen Jan war schnell abgefrühstückt, so dass es 3 : 3 stand. Jetzt hatten die Jungs aus der 2. ten doch schon die ersten Schweissperlen auf der Stirn. Zumal es Danny Chris richtig schwer machte.Leider hatte Danny heute nicht das nötige Spielglück , Christian ließ Erik keine echte Chance und die 2. te schien davon zuziehen. Doch Totti konnte gegen Ceddy verkürzen und auch Mark zeigte warum er zu den besten Spielern der Liga gehört und gewann gegen Julian. Fabi ließ gegen Lasse nichts zu und es stand 6 : 5 für die 2.te. Peter hatte Chris eigentlich schon in der Tasche ( 2 : 0 Satzführung und 6 : 3 ) doch dann ging nichts mehr und das Schlüsselspiel ging an die 2 te. Da auch Danny seinem Pech treu blieb , er verlor gegen Jan im Fünften durch einen Kantenball war die Messe gelesen. Christian machte den Schlusspunkt zum verdienten aber äußerst knappen Sieg für die 2.te.

Alle 12 haben gut gespielt, waren trotz des " Freundschaftsspiel " sehr motiviert und  hatten viel Spass an den Tischen und hinterher bei den Würstchen.