Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 26

Gestern 22

Woche 215

Monat 746

Insgesamt 73752

Ohne Thorsten ,aber dafür mit einem gut aufgelegten Ceddi gings gegen Vechelde zur Sache. Lasse konnte früher als gedacht nach seiner OP wieder spielen, und der Kontrahent aus Vechelde hatte ebenfalls Probleme und erschien mit Ersatz, so das ein völlig offener Spielausgang zu erwarten war. Nach den Doppeln waren wir 2:1 vorne , oben legte Marc nach. Lasse musste sich Bölder diesesmal noch knapp 2:3 geschlagen geben. In der Mitte und unten lief es dann nur noch für uns: selbst die knappen Dinger entschieden Peter , Malte , Danny , und Ceddi für sich. Oben war es erneut Bölder der sich knapp gegen Marc durchsetzte. Lasse drehte dann ein 3:8 im Fünften gegen Schomburg ehe Malte den umjubelten Siegpunkt holte. Dafür haben wir letzte Saison sooooo viel länger gebraucht . 9:3 - lecker !

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren