Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 26

Gestern 57

Woche 83

Monat 1057

Insgesamt 75331

Seine überragende Punktspielserie ( 12 : 0)  krönte Jan mit dem Doppelvereinsmeister des TTC. Sowohl im Einzel als auch im Doppel mit seinem Partner ; Totti , wurde er Vereinsmeister des TTC 2017.

Verdient und auch mit dem Glück des Tüchtigen spielte er Runde um Runde.In der Gruppe gelegte Jan den 2 Platz hinter Fabian, so dass er im Viertelfinale auf Lasse traf. 23 : 21 und 25 : 23 rang er den großen blonden nieder.Dafür ging es im Halbfinale gegen Benny deutlich entspannter.Nicht nur durch die Vorgabe sondern weil er clever und einfach gut spielte ging das Match locker mit 2 : 0 an ihn.

Auf der anderen Seite ging es richtig zur Sache. Fabian mußte alles mobilisieren um den Altmeister , Peter , im Viertelfinale auszuschalten um dann im Halbfinale gegen Jan Fichtner zu bestehen. Mit einer 3 : 0 Führung und mit dem " Papst in der Tasche "ausgestattet konnte er gegen Jan hauchdünn mit 2 : 1 gewinnen.

 Somit standen sich der Titelverteidiger  ,Fabian ,gegen den neu TTC er ,Jan  ,gegenüber.

Es wurde " Best of three " gespielt.d.h. drei Gewinnsätze bis 21!!

Um es vorweg zu nehmen, es entwickelte sich ein super ausgeglichenes  Spiel .Der erste Satz ging an Fabi, der zweite an Jan,der dritte an Fabi, der vierte an Jan.Spannender und mehr  TT - Spektakel kann es einfach nicht geben. Jetzt mußte tatsächlich nach mehr als 45 Minuten der 5. te Satz entscheiden.Obwohl Jan 5 Punkte pro Satz Vorgabe bekam hatte Fabi ihn bei 10 schon ein und alle dachten das war es.Doch Jan schlug zurück , kämpfte sich mit der Noppe immer mehr ins Match und machte mit seinen VH top Spin Bällen das 21 : 18 perfekt.

Auch das Doppel

Jan Fichtner/Ceddy gegen Jan Herbig/Totti

bot alles an TT - Unterhaltung was man sich vorstellen kann.Spannung, hochkarätige Ballwechsel bis zu diversen Tanzeinlagen war alles dabei. Mit 2 : 1 konnten Jan/Totti gewinnen und sich den Vereinsmeistertiele im Doppel des TTC Berkum 2017 sichern

Gleich in seinem ersten TTC Jahr räumte Jan gleich so richtig ab.Wofür manche ein Leben lang brauchen macht er gleich in seinem ersten Jahr.

Gratulation an den Doppelvereinmsiter 20 17 :  Jan Herbig

Kommentare   

0 #1 Thorsten Grzeskowitz 2017-04-24 23:10
Die Dance-Battle zwischen Thorsten und Jan war schon ein Highlight - Aber das jan zwei auszeiten genutzt hat um schon mal Platten abzubauen war wirklich der Hammer !! samba vs. river dance of death ! Tolles spiel !
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Beiträge

3. Herren feiert ersten Sasionsieg

19. Februar 2018

Gegen ersatzgeschwächte Gäste aus Adenstedt konnten wir mit 9 . 5 gewinnen und holten zwei wichtige Punkte gegen den Abstieg. Nach den Doppel lagen wir mit 2 : 1 in Front . ( Mark/ Peter und Totti/Malte ) doch dann schien das Spiel einen nicht erwarteten Verlauf zu nehmen. Lasse verlor doch sehr überraschend gegen einen etwas glücklicheren , gut aufgelegten Andres Iseke und auch Mark kämpfte wie e...

2. Jugend mit Remis

19. Februar 2018

Ohne ihren Leader ( Joshua war leider krank ) konnten Julian; Linus und die beiden Tim` s ein Unentschieden aus  Woltorf mitbringen. Das sonst so starke Doppel , Heinert/Rothes musste eine glatte 3 . 0 Niederlage einstecken, dochh dafür gewann Tim R. genauso glatt.Julian mußte doch sehr überraschend sein Spiel knapp abgeben ( dreimal 11:9), aber Linus glich wieder aus. Tim C. war nicht so in  Topf...

4. Jugend sammelt fleißig Punkte

15. Februar 2018

Gegen den Tabellenletzten aus Lafferde ließen Leon, Alieu, Lukas und Malin nichts zu. Mit 6 : 1 konnten sie klar gewinnen.Nur ein Doppel ging weg, sonst waren alle an dem eindeutigem Sieg beteiligt. Im zweiten Spiel der Woche war es da doch deutlich spannender. Gegen Gadenstedt wogte die Fight ständig hin und her. Erst hatten wir die Nase vorn, Leon/Alieu gewannen ihr Doppel, dann Alieu und Leon j...

C - Schüler im Schnelldurchgang

15. Februar 2018

Die kleinen Anfänger aus Woltwiesche konnten einem schon ein wenig leid tun, denn gegen unsere " Dinos " waren sie chancenlos. Selbst Jarne , auch ein Rookie in seinem zweiten Punktspiel, gab keinen Satz ab. Mit 6 :0 und 18 : 0 Sätzen mußten die kleine aus Woltwiesche wieder die Heimreise antreten.

Großes Kino der 2 Jugend

11. Februar 2018

doch leider ohne Happy End.Nach einem hochklassigem , unheimlich nervenzehrendem Spiel verloren Joshi, Julian, Ferris und Tim sehr sehr unglücklich mit 3 : 6 gegen den Titelverteidiger aus Woltwiesche( der vierte Punkt war schon durch Linus eingetütet zählte aber nicht mehr. Joshi / Julian gewannen ihr Doppel doch leider hatten Linus/Tim durch einen Kantenball ( sollte nicht der letzte des Tages g...

4. Jugend trotz " Dr. Angina " souverän

11. Februar 2018

Obwohl Malin und auch Lukas grippemäßig  kurzfristig passen mußten machte ließen Alieu ,Leon und ein super aufgelegter,  C Schüler  , Ferris Heinert nichts anbrennen. Die Stederdorfer hatten null Chance und wurden mit 6 : 2 nach haus geschickt. Das Doppel ging zwar weg, aber dafür ging es dann in den Einzeln so richtig ab. Alieu hatte eine Sahne - Tag und gewann alle seine drei Spiele, Leon steuer...

2. Herren im Pokal eine Runde weiter

11. Februar 2018

Am Freitag musste die 2. Herren gegen Stederdorf im Pokal antreten. Da die Sporthalle in Stederdorf gesperrt ist, wurde das Spiel in der Eichendorff Halle ausgetragen. Wir traten mit den Herren Spatz, Pfeiffer J., Pfeiffer C. und Herbig an. Stederdorf war mit Fahrenkrug, Klingenberg und Bonewitz angereist, welche pro Satz eine 2:0 Vorgabe bekamen. Spielverlauf: Julian gewann gegen Niels, Fabi gege...

1. Jugend startet mit Abenteuer Bezirksliga

04. Februar 2018

Gegen den haushohen Meisterschaftsfavorit aus Watenbüttel war für unsere Mannschaft absolut nichts zu machen. Mit 7 : 0 ging es nach 1 : 15 Uhr wieder auf die Heimreise. Nur im Doppel konnten Claas/Gideon den TTC er Lasse ( er spielt im Jugendbereich für Watenbüttel) mit seinem Partner richtig fordern.  Leider verlor nicht nur Betreuer Peter seine Wette  ( Bank das wir das Doppel mit Lasse gewinne...

2. Jugend startet mit tollem Auswärtssieg

04. Februar 2018

Gegen die spielstarken Jungs aus Edemissen konnten Joshi, Julian Tim und Linus einen ungefährdeten 6 : 1 Sieg einfahren. Obwohl die Gastgeber erstzgeschwächt antreten mussten schmälert es auf keinen Fall die gute Leistung der vier. Vor allem die beiden Youngster , Tim und Linus , spielten gross auf. Nur Julian erwies sich als guter Gast. Nach langer Leidenszeit war Volker wieder als Chefcoach an B...

4. Jugend mit Heimniederlage

04. Februar 2018

Gegen den Tabellenführer aus Mehrum gab es eine erwartete Niederlage. Allerdings viel sie mit 1 : 6 doch recht deutlich aus. Alieou konnte den Ehrenpunkt machen, doch Leon und auch Malin spielten gut hatten immer einen Satz gewonnen doch am Ende reichte es nicht zu einer Ergebniskosmetik.