Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 7

Gestern 39

Woche 91

Monat 682

Insgesamt 69660

Seine überragende Punktspielserie ( 12 : 0)  krönte Jan mit dem Doppelvereinsmeister des TTC. Sowohl im Einzel als auch im Doppel mit seinem Partner ; Totti , wurde er Vereinsmeister des TTC 2017.

Verdient und auch mit dem Glück des Tüchtigen spielte er Runde um Runde.In der Gruppe gelegte Jan den 2 Platz hinter Fabian, so dass er im Viertelfinale auf Lasse traf. 23 : 21 und 25 : 23 rang er den großen blonden nieder.Dafür ging es im Halbfinale gegen Benny deutlich entspannter.Nicht nur durch die Vorgabe sondern weil er clever und einfach gut spielte ging das Match locker mit 2 : 0 an ihn.

Auf der anderen Seite ging es richtig zur Sache. Fabian mußte alles mobilisieren um den Altmeister , Peter , im Viertelfinale auszuschalten um dann im Halbfinale gegen Jan Fichtner zu bestehen. Mit einer 3 : 0 Führung und mit dem " Papst in der Tasche "ausgestattet konnte er gegen Jan hauchdünn mit 2 : 1 gewinnen.

 Somit standen sich der Titelverteidiger  ,Fabian ,gegen den neu TTC er ,Jan  ,gegenüber.

Es wurde " Best of three " gespielt.d.h. drei Gewinnsätze bis 21!!

Um es vorweg zu nehmen, es entwickelte sich ein super ausgeglichenes  Spiel .Der erste Satz ging an Fabi, der zweite an Jan,der dritte an Fabi, der vierte an Jan.Spannender und mehr  TT - Spektakel kann es einfach nicht geben. Jetzt mußte tatsächlich nach mehr als 45 Minuten der 5. te Satz entscheiden.Obwohl Jan 5 Punkte pro Satz Vorgabe bekam hatte Fabi ihn bei 10 schon ein und alle dachten das war es.Doch Jan schlug zurück , kämpfte sich mit der Noppe immer mehr ins Match und machte mit seinen VH top Spin Bällen das 21 : 18 perfekt.

Auch das Doppel

Jan Fichtner/Ceddy gegen Jan Herbig/Totti

bot alles an TT - Unterhaltung was man sich vorstellen kann.Spannung, hochkarätige Ballwechsel bis zu diversen Tanzeinlagen war alles dabei. Mit 2 : 1 konnten Jan/Totti gewinnen und sich den Vereinsmeistertiele im Doppel des TTC Berkum 2017 sichern

Gleich in seinem ersten TTC Jahr räumte Jan gleich so richtig ab.Wofür manche ein Leben lang brauchen macht er gleich in seinem ersten Jahr.

Gratulation an den Doppelvereinmsiter 20 17 :  Jan Herbig

Kommentare   

0 #1 Thorsten Grzeskowitz 2017-04-24 21:10
Die Dance-Battle zwischen Thorsten und Jan war schon ein Highlight - Aber das jan zwei auszeiten genutzt hat um schon mal Platten abzubauen war wirklich der Hammer !! samba vs. river dance of death ! Tolles spiel !
Zitieren

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren

Aktuelle Beiträge

Pressewart ist zurück!

14. Oktober 2017

Nachdem der Pressewart der 2. Herren es etwas verschlampt hat über die bisherigen Spiele zu berichten, folgt nun der Bericht zum gestrigen Auswärtsspiel gegen Adenstedt:   Gestern mussten wir zu unseren Freunden aus Adenstedt anreisen. Nach einer netten Begrüßung + Einladung auf Bier Würstchen nach dem Spiel gingen wir in die ersten beiden Doppel. Fabi/Chris blieben ihrer Linie treu und gewannen...

TTC 3 geht steil ! 9:5 vs. Arminia Vöhrum

02. Oktober 2017

Vöhrum startete besser in die Partie, und gewann 2 Doppel. Malte/Thorsten konnten uns durch ihren Erfolg aber im Spiel halten.Oben hatte Lasse einen gebrauchten Tag erwischt und verlor gegen Andre und Papa Lukatis. Marc zeigte den in der Halle versammelten TT-Experten dann aber was durch Willenskraft alles möglich ist. In einem zunächst "normalen" Spiel gewannen beide jeweils einen Satz....

2. Jugend auch von Gr. Ilsede nicht zu stoppen

01. Oktober 2017

Mit einem nicht für möglich gehaltenem  6 : 3 Sieg gegen die viel höher eingestuften Gr. Ilseder traten die Mannen  um  Betreuer Volker die Heimreise an. Schon allein das Doppel Joshi/Julian war die Reise wert .Wer dachte damit haben wir unser Pulver verschossen irrte sich mächtig, denn jetzt fingen die Joshua Wutschke Festspiele erst so richtig an. Joshi gewann alle drei  !! und machte seinem Nam...

Neues Spielsystem im Kreispokal 2017/18

27. September 2017

Nachdem wir etwas irritiert waren, hier ein paar Infos zu dem geänderten Spielmodus im Kreispokal: Es wird nur noch bis 4 gespielt. Nach 3 Einzeln erfolgt ein Doppel. Theoretisch könnte das Spiel dann bereits mit 4:0 beendet sein. Wir haben gegen TV Abbensen I gleich mal einen 4:2 Heimsieg hingelegt. Zum Spiel... (https://ttvn.click-tt.de/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTTDE.woa/wa/c...

3. Jugend wieder mit einer " Nullnummer "

26. September 2017

Auch die Gäste aus Bierbergen hatten gegen die spielstarken TTC er nichts entgegen zusetzten. Mit 6 : 0 und nur einem Satzverlust hatten die doch unterforderten Torge, Mattis und Oliver keine Mühe auch im vierten Spiel . Mit 8 : 0 grüssen wir nun von der Tabellenspitze und hoffen das es so weiter geht.

TTC Berkum 3 behält Nerven und Punkte in der Rosenthaler Disco

25. September 2017

Ohne Thorsten ,aber dafür mit einem gut aufgelegten Ceddi gings gegen Vechelde zur Sache. Lasse konnte früher als gedacht nach seiner OP wieder spielen, und der Kontrahent aus Vechelde hatte ebenfalls Probleme und erschien mit Ersatz, so das ein völlig offener Spielausgang zu erwarten war. Nach den Doppeln waren wir 2:1 vorne , oben legte Marc nach. Lasse musste sich Bölder diesesmal noch knapp 2:...

"Zweite" schlägt "Dritte" mit 9:4

25. September 2017

Noch beeindruckt vom Kampf der 4.Jugend ( aus 1:5 noch ein 5:5 gemacht ) , begann das Vereinsinterne Duell der Zweit -und Drittvertretungen des TTC . Bis zum 4:4 hielt die "dritte" dabei gut mit , musste dann aber der ambitionierten "zweiten" verdientermassen zum Sieg gratulieren. Stimmung war klasse und entspannt . So sollte das auch im Rückspiel sein.

3. Jugend in der Dauerschleife

24. September 2017

Auch im dritten Spiel der dritte Sieg. Mit 6 : 1 waren die super netten  Woltorfer zweiter Sieger. Torge/Mattis im Doppel sowie Torge ( 2 ) Oliver ( 2 ) und Mattis machten die sechs Punkte. Nicht nur spielerisch scheinen die drei eine Klasse für sich zu sein , auch als Gentleman können wir glänzen ,denn Mattis gab den verdienten Ehrenpunkt mit 11 : 9 / 11 : 9 / 11 : 9    an die junge Dame aus Wolt...

2. Jugend auch im zweiten Spiel erfolgreich

24. September 2017

Das Heimspiel gegen Lengede stand unter keinem guten Stern , da Linus verletzt ausfiel und auch Joshua kurzfristig fehlte mußten die beiden Tim `s und Julian die Kohlen aus dem Feuer holen. Julian/Tim R. gewannen ihr Doppel und anschließend gewann Julian sein Einzel recht easy , so dass der Start sehr Verheißungsvoll begann. Doch gegen die " Schnippler " aus Lengede taten sich die beiden...

Dinos siegten gegen Ölsburg

24. September 2017

Mit 6 : 1 konnten Ferris,Jacob, Mariem und Devin gegen Ölsburg gewinnen. Wieder einmal legte das  Monsterdoppel Ferris/Jacob vor, Mariem und Ferris erhöhten nach anfänglichen Schwierigkeiten locker auf 3 :0.Jacob konnte leider seine guten Trainingseindrücke nicht auf den Tisch bekommen , doch der " Rookie " Devin Schreiber, er machte sein erstes Spiel, konnte zweimal gewinnen und den Sch...

1. Jugend mit lockerem " Aufgalopp" in der Bezirksklasse

20. September 2017

Das erste Spiel in der Bezirksklasse ging es gegen den Mitaufsteiger aus Ölsburg. Matti/Tessa sowie die beiden Neuzugänge Claas/Gideon sorgten in den Doppeln für eine 2 :0 Führung. Matti baute auf 3 :0 aus , doch Tessa , mit einem kleinen Trainingsdefizit, verlor ihr erstes Einzel. Unten spielten Claas und Gideon sehr stark und anschließend beendeten Tessa sowie Matti die doch recht einseitige Par...

4.Jugend holt dramatischen Punkt

19. September 2017

Wenn ein Jugendspiel um 18 Uhr beginnt, ist es meist in der Regel so, dass dieses Spiel dann auch spätestens um 19:45 Uhr vorbei ist.  Nicht aber gestern beim Spiel der 4.Jugend gegen die dritte Mannschaft aus Gadenstedt. Zunächst sah alles total klar aus, auch wenn die Spiele eng waren, so stand es um 19:20 5-1 für die Gäste aus Gadenstedt und es war eigentlich nur noch die Frage, wann das Spiel ...