Anmeldung

Redakteure

JEvents Calendar

December 2021
M T W T F S S
29 30 1 2 3 4 5
6 7 8 9 10 11 12
13 14 15 16 17 18 19
20 21 22 23 24 25 26
27 28 29 30 31 1 2

Suchen

Besucher TTC

Heute 2

Gestern 34

Woche 66

Monat 2

Insgesamt 138658

Kubik-Rubik Joomla! Extensions

 

Zu ihrem 2. Saisonspiel musste die 2. Herren am vergangenen Dienstag nach Weddel anreisen. Wie schon im ersten Saisonspiel hat Jan wieder den verletzten Simon ersetzt, somit reiste man mit der gleich Aufstellung wie schon im ersten Saisonspiel an und wollte natürlich auch hier wieder 2 Punkte mit nach Hause nehmen.

 

Die Konstellationen in den Doppeln hat man beibehalten, allerdings haben dieses Mal Marco/Chris das Doppel 1 und Lasse/Gideon das Doppel 2 gebildet. Diese Umstellung sollte sich bezahlt machen, denn wir gewannen alle Doppel und gingen mit einer 3:0 Führung in die erste Einzelrunde.

Lasse konnte seine Leistung aus dem ersten Saisonspiel beibehalten bzw. nochmal ausbauen und gewann in einem 5 Satz Match noch sein Einzel gegen Thomas Lüken. Ein wenig überraschend musste sich Marco nach einem 11:2 im ersten Satz noch 1:3 geschlagen geben. In der Mitte spielten konnten Gideon und Julian leider nicht ihre Leistung abrufen und verloren beide ihre Spiele. Nun war das untere Paarkreuz gefragt, doch auch Jan spielte mal wieder unterirdisch schlecht und verlor ebenfalls sein Einzel. Umso wichtiger war der anschließende Sieg von Chris gegen den Ersatzspieler von Weddel, so gingen wir zumindest noch mit einer 4:5 Führung in die zweite Einzelrunde.

 

Marco fand nun wieder zu seiner gewohnten Stärke und wusste die Noppe richtig einzusetzen und gewann sein Spiel recht deutlich mit 3:1. Nach einem knapp verloren ersten Satz hatte Lasse seinen Gegner Jan Krüger klar im Griff und gewann letztendlich noch deutlich mit 3:1. Nun war wieder das mittlere Paarkreuz mit Gideon und Julian gefragt. Nachdem beide in der ersten Einzelrunde ihre Spiele leider verloren haben, konnten sie die Leistung nochmal deutlich anheben, sodass Gideon sein Einzel 3:1 gewann und Julian letztendlich den Auswärtsieg mit einem 3:2 Sieg perfekt gemacht hat. Somit stand am Ende, wie auch schon im ersten Saisonspiel, ein 4:9 Auswärtssieg auf der Tafel. Ein perfekter Saisonstart!

 

Nun haben wir ersten ein bisschen Pause, bis es am 04.10., 20 Uhr zu unserem ersten Heimspiel gegen den VfL Woltorf kommt.