Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 26

Gestern 22

Woche 215

Monat 746

Insgesamt 73752

Nachdem der Pressewart der 2. Herren es etwas verschlampt hat über die bisherigen Spiele zu berichten, folgt nun der Bericht zum gestrigen Auswärtsspiel gegen Adenstedt:

 

Gestern mussten wir zu unseren Freunden aus Adenstedt anreisen. Nach einer netten Begrüßung + Einladung auf Bier & Würstchen nach dem Spiel gingen wir in die ersten beiden Doppel. Fabi/Chris blieben ihrer Linie treu und gewannen 3:0, Julian/Jan blieben ihrer Linie treu, dass sie im Doppel 5 Sätze spielen wollen, allerdings verloren sie leider knapp. Unser Oldie-Doppel Christian/Peter machten ihre Sache souverän.

Nun gingen wir in die erste Einzelrunde, Julian hatte mit der Noppe von Hahne kein Problem und konnte sein Spiel 3:0 gewinnen, Fabi hatte im Duell der beiden Linkshänder erst etwas Probleme, konnte dann aber doch 3:1 gegen Oelkers gewinnen. In der Mitte gewann Jan 3:1 gegen A. Iseke, Chris verlor nach toller Aufholjagd knapp 3:2 gegen Hollemann. Im unteren Paarkreuz machten Peter gegen Burmester und Christian gegen E. Iseke, wie schon im Doppel, ihre Sache souverän und somit gingen wir mit 7:2 in Führung.

Fabi und Julian konnten somit mit ihren Einzeln den Sieg eintüten und dies gelang ihnen auch! Durch den 9:2 Sieg gegen Adenstedt, sind wir mit 8 Punkten aus 4 Spielen perfekt in die Saison gestartet.

Nach dem Spiel nahmen wir gerne die Einladung der Adenstedter, für welche wir uns nochmals herzlich bedanken möchten, an und verbrachten mit Bier & Wurst noch einige Zeit mit ihnen in der Halle.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren