Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 5

Gestern 42

Woche 177

Monat 1161

Insgesamt 68596

Gestern musste die 2. Herren zum Topspiel nach Vechelade.

Leider haben wir im Moment eine kleine Doppelschwäche, wodurch wir wie auch schon in Adenstedt nur eines von drei gewinnen konnten. Im oberen Parkkreuz war leider erstmal nicht viel zu holen, Julian und Tim verloren beide 3:0, somit war der schlechte Start perfekt. In der Mitte holte Chris, dann endlich gegen Miehe den zweiten Punkt für uns, Christian konnte leider nicht mitziehen, er verlor gegen Billert-Papendorf. Doch wie auch schon in Adenstedt war auf das untere Parkkreuz verlass und wir gingen mit einem 5:4 Rückstand in die zweite Einzelrunde. 

Nachdem Tim und Julian ihre ersten beiden Einzel klar verloren, konnten beide in ihrem Zweiten überzeugen und wir gingen das erste mal in Führung. In der Mitte sollte es wie im ersten Durchgang laufen, Christian verlor sein Spiel und Chris gewann relativ locker. Malte musste sich dann leider Kasten geschlagen geben, doch Jan gewann auch sein zweites Einzel und somit ging es mit einer 7:8 Führung in das Abschlussdoppel. Im Abschlussdoppel hieß es Miehe/Kasten gg. Szendzielorz/Herbig. Konnten Tim/Jan im Hinspiel noch 3:1 gegen die beiden gewinnen, war dieses Mal leider nichts zu holen. Somit endete das Spiel 8:8!

Danke auch an die zwei, drei TTCer, die uns unterstützt haben.

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren