Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 5

Gestern 42

Woche 177

Monat 1161

Insgesamt 68596

Zu ihrem ersten Punktspiel in der Rückrunde musste die 2. Herren nach Vechelde anreisen.

In der Halle angekommen und nach den ersten paar Schlägen mussten wir feststellen, dass der Boden extrem rutschig war. Somit hatte man schon etwas zu kämpfen mit dem Boden und der Weg zum nassen Lappen war unabdingbar.

Nichts desto trotz, konnten Julian/Chris und Christian/Malte ihre Doppel gewinnen und es stand 1:2 nach den Doppeln. Julian gewann, wie auch schon im Hinspiel, gegen Bölder und Tim verlor gegen Butschkow. In der Mitte machten Chris gegen Hilbig und unsere neue Nummer drei Christian gegen Stöter kurzen Prozess und gewannen ihre Spiele 3:0. Im unteren Parkkreuz hatte Jan schon mehr zu kämpfen und gewann erst in der Verlängerung im Fünften gegen Ehemann, Malte verlor leider gegen Hinz. Zwischenstand nach der ersten Hälfte 3:6.

Im zweiten Durchgang holten wir im oberen Parkkreuz beide Punkte, wobei Julian es nach 2:0 Führung noch einmal spannend gemacht hat. Christian verlor danach unglücklich im Fünften 10:12, allerdings war Chris heute gut drauf und konnte sein zweites Einzel auch gewinnen und das Spiel war entschieden.

Endstand: 4:9

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren