Gegen die Gastgeber aus Krebeck  ( Northeim ca 120 km ) war nicht viel zu holen. Mit einem 1 : 7 endete der gemütliche Sonntagsausflug in der Eishalle von Krebeck doch sehr ernüchternd..

Nach den Doppeln lagen wir bereits 2 : 0 hinten und auch gegen das sehr sehr starke obere Paarkreuz hatten es Matti und Gideon sehr schwer.Obwohl Gideon gegen den A - Schüler Bezirksmeister der Krebecker ein klasse Spiel ablieferte und schon Machtball hatte lagen wir schnell mit 4 : 0 zurück. Aber " unten " bestätigte Claas seine gute Form und bescherte uns den Ehrenpunkt.. Tessa war auch nah dran , aber im " Fünften " ging nicht mehr viel zusammen. Den Schlusspunkt setzte dann wieder die beiden Spitzenspieler der Gastgeber zum 1 : 7.

Gegen die sehr guten Krebecker war nicht viel mehr drin, aber die Mannschaften wo wir punkten können kommen noch.