Anmeldung

Redakteure

Neuste Kommentare

Suchen

Besucher TTC

Heute 34

Gestern 74

Woche 285

Monat 1259

Insgesamt 75533

Gegen den haushohen Meisterschaftsfavorit aus Watenbüttel war für unsere Mannschaft absolut nichts zu machen.

Mit 7 : 0 ging es nach 1 : 15 Uhr wieder auf die Heimreise. Nur im Doppel konnten Claas/Gideon den TTC er Lasse ( er spielt im Jugendbereich für Watenbüttel) mit seinem Partner richtig fordern.  Leider verlor nicht nur Betreuer Peter seine Wette  ( Bank das wir das Doppel mit Lasse gewinnen ) die Jungs auch ihr Doppel. In den Einzeln zeigten dann die " Bayern " der Liga was sie können. Aber gekniffen wird nicht und wir  spielten mutig nach vorn. Allerdings mehr als die Watenbütteler zu ärgern war einfach nicht drin.

Trotz allem war es ein ordentliches Spiel von uns und mit großem Lob der Watenbütteler Beteuer ging es nach Haus.

P.S. Für die meisten Spiel brauchen die Watenbütteler Jungs keine 60 Minuten. 

 

Kommentar schreiben


Sicherheitscode
Aktualisieren