Nach den souveränen Auftritten in den vergangenen Spielen war eigentlich nur die Dauer des Spieles von Bedeutung. Doch die Broistedter machten es unseren dreien sehr sehr schwer. Ohne Matti ( krank ) kamen Tessa , Joshi und Julian zu einem ganz knappen 6 : 4 Erfolg.

Eigentlich lief  ( fast ) alles , auch ohne Matti , nach Plan. Tessa / Joshi gewannen ihr Doppel , Tessa legte nach und Joshi sah schon wie der sichere Sieger aus. Doch der Fünfsatzkönig verlor noch in der Verlängerung des " Fünften ".Julian bekam heute kein Bein an die Erde und verlor auch.Alles wieder auf null. Tessa gewann, Joshi hatte diesmal das bessere Ende für sich und es stand 4 : 2. Broistedt verkürzte wieder , dafür hielt Joshi am Nebentisch die zwei Punkteführung wieder fest. Julian gab auch sein drittes Einzel ab und es stand nur noch 5 : 4 für uns. Aber dann kam noch Tessa zum großen Showdown. Spiel und Nervenstark machte sie das 6 : 4 für uns klar .